Advertisement

Personalarbeit

  • Markus C. HaselEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die teuersten Spieler richten als Einzelne wenig gegen einen Gegner aus, der als Mannschaft kämpft. Wir sahen es in der Vergangenheit immer wieder, teure Spieler wurden gekauft, konnten den Erwartungen an sie nicht gerecht werden und verließen den Verein wieder. Vereine können langfristig nur Erfolg haben, wenn die Personalarbeit effizient und durchdacht gehandhabt wird. Überstürzte Einkäufe, zu kleine oder zu große Kader, mehrere Topspieler, die, statt miteinander, gegeneinander spielen, in Konkurrenz stehen und folglich wenig zum Teamerfolg beitragen. Es beginnt bei der Rekrutierung und zieht sich durch bis zum Ende der Zusammenarbeit mit Spielern, Trainern und Mitarbeitern, die Personalarbeit muss vorausschauend stattfinden. Reaktives Handeln führt zu falschen und schwachen Entscheidungen, Notlösungen, die eine Mannschaft nur kurzfristig, oder gar nicht stärken.

Es gilt Toppotenzial zu erkennen, Spieler von innen und außen zu entwickeln und mit den Spielern, die für den Verein kämpfen, eine vertrauensvolle Beziehung zu entwickeln und zu erhalten. Auch das teuerste Team mag nur bedingt besser sein als finanzielle schwächere, wenn die Rekrutierung und das Zusammenstellen der Mannschaft weniger durchdacht ist. Es geschah nicht nur einmal in den letzten zwei Jahrzehnten, dass viel Geld für Spieler ausgegeben wurde ohne eine große Wirkung auf den Mannschaftserfolg. Eine kostspielige Angelegenheit, die durch smarte und proaktive Personalarbeit verhindert werden hätte können.

Da wir verstehen wollen, was Vereinsmanager tun, um eine Topmannschaft auf den Platz zu schicken, sollten wir uns die Schritte ansehen, die aus einzelnen Spielern eine erfolgreiche Mannschaft formen. Lassen Sie uns die einzelnen Etappen, von der Rekrutierung über die Motivation der Spieler bis zu dem Moment, an dem es heißt, Lebewohl zu sagen, genauer beleuchten. Fangen wir am Anfang an, der Rekrutierung der Spieler.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.McHasel ConsultingMontreuilFrankreich

Personalised recommendations