Advertisement

Ziele/Zielgruppen

  • Regina ZeitnerEmail author
  • Michael Marchionini
  • Günter Neumann
  • Heike Irmscher
Chapter

Zusammenfassung

Flächen bilden die Basis jeglicher Wertschöpfung in der gewerblichen Immobilienwirtschaft. Dabei werden bereits in der Projektentwicklungs- und der Planungsphase die wesentlichen Grundlagen für einen nachhaltigen Projekterfolg gelegt. Wegen der steigenden Kosten für die Flächenbereitstellung und die Flächenbewirtschaftung kommt der Optimierung des Verhältnisses zwischen flächenbedingten Kosten, Flächenverbrauch je Arbeitsplatz und der Wertschöpfung aus der Fläche über den gesamten Lebenszyklus hinweg große Bedeutung zu.

Literatur

  1. ARL (2018): Besonderes kommunales Baurecht und Städtebauförderung, www.arl-net.de/de/commin/deutschland-germany/34-besonderes-kommunales-baurecht-und-st%C3%A4dtebauf%C3%B6rderung-0 (Abruf 12.11.2018)Google Scholar
  2. DIN 32736 (08/2000): Gebäudemanagement – Begriffe und Leistungen (08/2000), Berlin: BeuthGoogle Scholar
  3. Gromer, Christian (2012): Die Bewertung von nachhaltigen Immobilien. Wiesbaden: Springer Gabler, 2012CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Regina Zeitner
    • 1
    Email author
  • Michael Marchionini
    • 2
  • Günter Neumann
    • 3
  • Heike Irmscher
    • 3
  1. 1.Ingenieurwissenschaften 2Hochschule für Technik und WirtschaftBerlinDeutschland
  2. 2.ReCoTech GmbHBerlinDeutschland
  3. 3.BerlinDeutschland

Personalised recommendations