Advertisement

Rolle und Einfluss der Industrie 4.0 auf die Gestaltung autonomer Mobilität

  • Ingrid IsenhardtEmail author
  • Alexia Fenollar Solvay
  • Thomas Otte
  • Christoph Henke
  • Max Haberstroh
Chapter
  • 409 Downloads

Zusammenfassung

Die Digitale Transformation betrifft alle Bereiche unserer Gesellschaft und umfasst sowohl technische als auch organisatorische und soziale Veränderungen. Ausdruck dieser Transformation sind nicht nur die zunehmende Sammlung und Verfügbarkeit von digitalen Daten, sondern auch der auf diesen Daten basierende vermehrte Einsatz von Künstlicher Intelligenz oder das Aufkommen neuer, digitaler Geschäftsmodelle und Dienstleistungen. Ein Bereich, der schon früh von der laufenden Transformation betroffen war, ist die Mobilität und Logistik. Neben der digitalen Kartierung nahezu aller Verkehrswege und der hohen Verfügbarkeit digitaler Verkehrsinformationen treibt der Einsatz von Assistenzsystemen im Fahrzeug diese Entwicklung ebenso voran wie das Aufkommen des E-Commerce oder neuer Mobilitätsdienste. Im Straßenverkehr kumuliert diese Entwicklung in der Umsetzung der seit langem bestehenden Vision selbstfahrender Fahrzeuge, die heute unmittelbar bevorsteht bzw. testweise sowie in spezifischen Anwendungsfällen wie z. B. auf Flughäfen oder in der Intralogistik bereits Realität ist.

Ziel des vorliegenden Beitrags ist, die Entwicklung des autonomen Fahrens und dessen Bezug zur Industrie 4.0 anhand von Beispielen zu skizzieren. Zunächst werden der Hintergrund des autonomen Fahrens und der autonomen Mobilität beleuchtet und in den Kontext der Industrie 4.0 gesetzt. Anschließend werden die Auswirkungen der Industrie 4.0 auf die Mobilität und Logistik diskutiert sowie die Übertragbarkeit auf andere Anwendungsfelder beispielhaft anhand dreier Branchen präsentiert. Diese umfassen die Intralogistik durch den Einsatz von Automated-Guided-Vehicles (AGVs) sowie die Baubranche, die aufgrund besonderer Bedingungen eine ganze Reihe neuer Herausforderungen für autonome Fahrzeuge bereithält. Hinzu kommt ein flächendeckender, individueller Personenluftverkehr, dessen Entwicklung erst durch den Einsatz autonomer Systeme möglich wird. Der Beitrag schließt mit einer kurzen Zusammenfassung und Ausblick.

Literatur

  1. Ackermann E (2015) Fetch Robotics Introduces Fetch and Freight: Your Warehouse Is Now Automated. IEEE Spectrum. https://spectrum.ieee.org/automaton/robotics/industrial-robots/fetch-robotics-introduces-fetch-and-freight-your-warehouse-is-now-automated. Zugegriffen am 14.02.2019
  2. Ackermann E (2016) German Warehouse Robots Tackle Picking Tasks. IEEE Spectrum. https://spectrum.ieee.org/automaton/robotics/industrial-robots/german-warehouse-robots-tackle-picking-tasks. Zugegriffen am 14.02.2019
  3. BMBF (2019) Bundesministerium für Bildung und Forschung. Projekt IndiLuV. https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/projekte/indiluv. Zugegriffen am 07.02.2019
  4. CORDIS, Europäische Kommission (2019) Safe Road Trains for the Environment (SARTRE). https://cordis.europa.eu/project/rcn/92577/factsheet/de. Zugegriffen am 14.02.2019
  5. Crow S (2018) GreyOrange raises $140M for warehouse robots. WTWH Media, LLC 14.02.2019Google Scholar
  6. DARPA, Defense Advanced Research Projects Agency (2019) The Grand Challenge. https://www.darpa.mil/about-us/timeline/-grand-challenge-for-autonomous-vehicles. Zugegriffen am 07.02.2019
  7. DIN EN 1525:1997-12 (1997) Sicherheit von Flurförderzeugen – Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme (EN 1525:1997)Google Scholar
  8. DIN EN ISO 3691-4:2018-05 (2018) Entwurf Flurförderzeuge – Sicherheitstechnische Anforderungen und Verifizierung – Teil 4: Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme (ISO/DIS 3691-4:2018) (prEN ISO 3691-4:2018)Google Scholar
  9. Doll A et al (2014) Global Logistics Markets. Ed. by Roland Berger. https://www.rolandberger.com/de/Publications/pub_global_logistics_markets.html. Zugegriffen am 14.02.2019
  10. Dömel A, Kriegel S, Kassecker M, Brucker M, Bodenmüller T, Suppa M (2017) Toward fully autonomous mobile manipulation for industrial environments. Int J Adv Robot Syst 14(4). SAGE Publications. ISSN 1729-8806Google Scholar
  11. Donges E (1982) Aspekte der aktiven Sicherheit bei der Führung von Personenkraftwagen. ISSN: 0005-1306. https://trid.trb.org/view/1044474. Zugegriffen am 14.02.2019
  12. Duden (2019) autonom – Bedeutungsübersicht. https://www.duden.de/rechtschreibung/autonom. Zugegriffen am 07.02.2019
  13. DUS, Flughafen Düsseldorf GmbH (2019) SkyTrain. https://www.dus.com/de-de/an-und-abreise/skytrain. Zugegriffen am 07.02.2019
  14. Europäische Kommission (2011) Flightpath 2050. Europe’s vision for aviation; maintaining global leadership and serving society‘s needs; report of the High-Level Group on Aviation Research. Publication Office of the Europen Union (Policy/European Commission), LuxembourgGoogle Scholar
  15. Europäisches Parlament (2015) „eCall“: Automatisches Notrufsystem in allen neuen Automodellen ab Frühling 2018. http://www.europarl.europa.eu/news/de/pressroom/20150424IPR45714/ecall-automatisches-notrufsystem-in-allen-neuen-automodellen-ab-fruhling-2018. Zugegriffen am 14.02.2019.
  16. Freitag M (2016) Daimler offenbar vor Megaauftrag von Uber. Erschienen in: manager magazin. http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/daimler-uber-soll-autonom-steuernde-s-klassen-bestellt-haben-a-1082886.html. Zugegriffen am 07.02.2019
  17. Gassner T et al (2012) Rechtsfolgen zunehmender Fahrzeugautomatisierung, BASt – Bundesanstalt für Straßenwesen. https://www.bast.de/DE/Publikationen/Foko/Downloads/2012-11.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 07.02.2019
  18. Guizzo E (2008) A look under the hood of Kiva Systems warehouse robots, IEEE Spectrum. https://spectrum.ieee.org/automaton/robotics/robotics-software/a_look_under_the_hood_of_kiva_systems_warehouse_robots
  19. Jacobs G (2013) Energieeffiziente Antriebe für Bau- Und Landmaschinen. ATZ Offhighway 6(1):50–58.  https://doi.org/10.1365/s35746-013-0068-0. https://link.springer.com/article/10.1365%2Fs35746-013-0068-0#citeasCrossRefGoogle Scholar
  20. Janssen S et al (2014) Disruptive logistics: the new frontier for E-Commerce. (Hrsg) Oliver WymanGoogle Scholar
  21. Jeschke S, Hoffmann M, Fenollar Solvay A, Schouba P, Stahl M (2017) Studie zum Einzug der 4.0-Entwicklungen in die Transportlogistik-Branche mit aktuellen Megatrends und Handlungsfeldern. Ed. by Transporeon. https://www.transporeon-group.com/de/logistik-40/?utm_campaign=StudyDigitization&utmcontent=Study&utm medium=Website&utm_source=Slider
  22. Kramer A, Jacobs G, Fenollar Solvay A, Lipp J, Gentz C (2019) FutureSite – Test Center for Innovative Construction Site Technologies and Automation. White Paper VDI Wissensforum. https://www.vdi-wissensforum.de/en/forms/whitepaper/va/1274/. Zugegriffen am 14.02.2019
  23. Lumatrak (2015) How End-to-End Supply Chain Visibility (E2ESCV) Adds Tangible Value. Memphis USA. http://www.lumatrak.com/e2escv-faqs-the-basics-of-end-to-end-supply-chain-visibility-e2escv/
  24. Niemueller T, Ewert D, Reuter S, Ferrein A, Jeschke S, Lakemeyer G (2013) RoboCup logistics league sponsored by Festo: a competitive factory automation benchmark. In: RoboCup Symposium 2013Google Scholar
  25. Niemueller T et al (2017) Improvements for a robust production in the RoboCup Logistics League 2016. In: Behnke S, Sheh R, Sarıel S, Lee D (Hrsg) RoboCup 2016: Robot World Cup XX. RoboCup 2016. Lecture Notes in Computer Science, Bd 9776. Springer, ChamGoogle Scholar
  26. Otte T et al (2018) User-centered Integration of Automated Air Mobility into Urban Transportation Networks. In: 2018 IEEE AIAA 37th Digital Avion-ics Systems Conference (DASC) Proceedings. IEEE/AIAA, S 414–423Google Scholar
  27. SAE (2018) Taxonomy and Definitions for Terms Related to Driving Automation Systems for On-Road Motor Vehicles. https://www.sae.org/standards/content/j3016_201806/. Zugegriffen am 14.02.2019
  28. Süddeutsche Zeitung (2019) Themen – Autonomes Fahren. https://www.sueddeutsche.de/thema/ Autonomes_Fahren. Zugegriffen am 07.02.2019
  29. ten Hompel M, Heistermann F, Rehof J (2014) Logistik und IT als Innovationstreiber für den Wirtschaftsstandort Deutschland. (Hrsg) Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., BremenGoogle Scholar
  30. Ullrich G (2014) Geschichte der Fahrerlosen Transportsysteme. In: Fahrerlose Transportsysteme. Fortschritte der Robotik. Springer Vieweg, Wiesbaden. ISBN: 978-3-8348-2591-9.  https://doi.org/10.1007/978-3-8348-2592-6_1
  31. VDA, Verband der Automobilindustrie (2019) Zahlen und Daten. https://www.vda.de/de/services/zahlen-und-daten.html. Zugegriffen am 07.02.2019
  32. Vogel-Heuser B, Bauernhansl T, ten Hompel M (2017) Handbuch Industrie 4.0. Bd.3: Logistik. Springer, Berlin/Heidelberg. ISBN: 978-3-662-53250-8.  https://doi.org/10.1007/978-3-662-53251-5

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Ingrid Isenhardt
    • 1
    Email author
  • Alexia Fenollar Solvay
    • 2
  • Thomas Otte
    • 1
  • Christoph Henke
    • 3
  • Max Haberstroh
    • 2
  1. 1.RWTH Aachen, Lehrstuhl für Informationsmanagement im MaschinenbauAachenDeutschland
  2. 2.HotSprings GmbHAachenDeutschland
  3. 3.Institut für Unternehmenskybernetik e.V.AachenDeutschland

Personalised recommendations