Advertisement

Geotechnik pp 397-444 | Cite as

Sicherung von Geländesprüngen

  • Dimitrios Kolymbas
Chapter

Zusammenfassung

Die Sicherung von Geländesprüngen durch Stützmauern (Gewichtsmauern und Winkelstützmauern), Stützwände und Verbundkonstruktionen wird beschrieben. Es folgen Abschnitte über Grabenverbau, Trägerbohlwände, Stahlspundwände, Bohrpfahlwände und Schlitzwände. Das Prinzip der Stützung durch Bentonitsuspension wird erläutert. Die statische Berechnung von Stützwänden wird durch einfache Beispiele dargelegt, wobei ein Bezug auf die verwirrenden Regelwerke ausgelassen wird. Die Berücksichtigung des Grundwassers sowie der hydraulische Grundbruch werden erläutert. Die Herstellung und Berechnung von verankerten und vernagelten Stützwänden sowie von bewehrter Erde wird ebenfalls dargelegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations