Advertisement

Geotechnik pp 179-185 | Cite as

Geodynamik

  • Dimitrios KolymbasEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Basierend auf der Beobachtung, dass sich Boden mechanisch ähnlich verhält wie große Gesteinspakete, kann man bodenmechanische Methoden zur Beschreibung großmaßstäblicher Phänomene heranziehen, die von der Geologie beschrieben werden. Diese Wissenschaft kann als die Lehre von sehr großen Verformungen in der Erde betrachtet werden. Auffaltungen können in einer Sandbox simuliert werden, und die Plattentektonik kann mit den in der Bodenmechanik eingeführten Starrkörperbruchmechanismen analysiert werden. Verwerfungen werden in der Bodenmechanik als Scherfugen untersucht. Auch die Erosion kann mit analytischen Modellen beschrieben werden. Wissenschaftszweige wie Strukturgeologie und Geodynamik befassen sich damit, lassen aber die Ergebnisse der Bodenmechanik oft außer acht, deshalb wurde dieser Stoff jetzt in einem Buch über Boden- und Felsmechanik eingebaut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations