Advertisement

Muskelmotoren, EKG und elektrische Organe

  • Werner A. MüllerEmail author
  • Stephan Frings
  • Frank Möhrlen
Chapter

Zusammenfassung

Jahrzehntelange Hightech-Forschung hat molekulare Modelle der Muskelkontraktion entworfen, die Eingang in Schulbüchern gefunden und hier in update-Form wiedergegeben werden. Es wird darüber hinaus erklärt, dass eine zentralnervöse Koordination von Muskeltätigkeiten nur möglich ist, weil Muskeln durchsetzt sind von Miniatursinnesorganen (Muskelspindeln), die dauernd den Längenzustand der Muskeln messen und ihre Daten dem ZNS zur Verfügung stellen. Wir erfahren, wie Herzschrittmacher die Kontraktionsfolgen im Herzmuskel auslösen und weshalb und wie das EKG die elektrische Signalausbreitung im Herzen widerspiegelt. Weshalb wohl befasst sich das Kapitel auch mit den Batterien der elektrischen Fische? Zwischendurch fragen wir noch, wie der Vogel fliegen kann, und staunen darüber, dass der Mensch in der Summe mehr verschiedene körperliche Leistungen erbringt als jedes Tier.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Werner A. Müller
    • 1
    Email author
  • Stephan Frings
    • 2
  • Frank Möhrlen
    • 3
  1. 1.WiesenbachDeutschland
  2. 2.Centre for Organismal Studies (COS), Molekulare PhysiologieUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  3. 3.Centre for Organismal Studies (COS), Molekulare PhysiologieUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations