Advertisement

Glasfasern pp 149-165 | Cite as

Schlichte

  • Roman Teschner
Chapter

Zusammenfassung

Die Glasfasern, unabhängig von ihrer chemischen Zusammensetzung, sind knick- und scheuerempfindlich.

Literatur

  1. 1.
    Schmidt, K.A.: Textilglas für die Kunststoffverstärkung. Zechner & Hüthig, Speyer (1972)Google Scholar
  2. 2.
    Plumat, E.R.: Surface and bulk nucleation and phase separation in some vitreous systems. Silic. Ind. 38, 97–105 (1973)Google Scholar
  3. 3.
    Loewenstein, K.L.: The Manufacturing Technology of Continuous Glass Fibres. Elsevier, Amsterdam (1983)Google Scholar
  4. 4.
    Richter, K., Teschner, R., Richter, H.-P.: Faser aus R-, E-, ECR- oder S-Glas oder Glasfaserprodukten. Offenlegungsschrift DE 10 2008 064 662 A1Google Scholar
  5. 5.
    Schmid, E., Teschner, R., Dosch, R.: Schlichte, Vorgarn und Roving sowie daraus hergestellte Verbundwerkstoffe. Patent DE 198 18 046 B4Google Scholar
  6. 6.
    Teschner, R., Kiener, R.: Nichtwässrige Schlichte und ihre Verwendung, Verfahren zur Behandlung von Glasfasern und beschlichtete Glasfasern und daraus hergestellter Verbundwerkstoff. Patent DE 100 12 814 C2Google Scholar
  7. 7.
    Teschner, R.: Schlichte zur Behandlung von Glasfaser sowie mit diesen Schlichten ausgerüstete Glasfasern. Patentanmeldung 103 33 941 C2Google Scholar
  8. 8.
    Teschner, R.: Schlichte zur Behandlung von Glasfaser, insbesondere für die Herstellung der Estrichfasern. Patent EP 1 658 246 A1Google Scholar
  9. 9.
    Richter, H.-P., Teschner, R.: R-, E- und ECR-Glasfasern mit wässriger Schlichte. Patent DE 10 2006 062 733 B4Google Scholar
  10. 10.
    Richter, H.-P., Teschner, R.: Wässrige Schlichte zur Behandlung von R- E- und ECR-Glasfasern. Patent DE 10 2006 035 565 B4Google Scholar
  11. 11.
    Richter, K., Teschner, R., Richter, H-P.: Wässrige Textilschlichte zur Behandlung von R-, E-, ECR- und S-Glasfasern. Offenlegungsschrift DE 10 2008 059 046 A1Google Scholar
  12. 12.
    Teschner, R., Richter, K., Richter, H-P.: Wässriges Sizing zur Herstellung von Glasfaserprodukten. Europäische Patentanmeldung EP 2 048 122 A1Google Scholar
  13. 13.
    Teschner, R., Richter, K., Richter, H-P.: Wässrige finishähnliche Präparation zur Herstellung von Glasfasern. Offenlegungsschrift DE 10 2007 049 240 A1.Google Scholar
  14. 14.
    Hagen, H.: Glasfaserverstärkte Kunststoffe. Springer, Berlin (1961)Google Scholar
  15. 15.
    Stellbrink, K.U.: Faserverbundwerkstoffe – Fertigung, Prüfung. Anwendung, Stuttgart (November 2006)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Roman Teschner
    • 1
  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations