Advertisement

Gibt es wissenschaftlichen Fortschritt? Und wenn ja, wie viele?

  • Thomas VogtEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Im Zentrum von Kap. 7 steht eine einfache Frage: „Gibt es wissenschaftlichen Fortschritt?“. „Ja, selbstverständlich!“, würden die meisten wohl spontan antworten. Viele betrachten Wissenschaft tatsächlich als eine rationale Annäherung an die Wahrheit. Dieser Ansicht ist im 20. Jahrhundert vielfach widersprochen worden. Zahlreiche Gründe und Argumente sind in dieser Debatte vorgebracht worden und es haben Rettungsversuche für die wissenschaftliche Rationalität stattgefunden. Welche grundsätzlichen Perspektivverschiebungen hat es darüber hinaus im Nachdenken über Wissenschaft seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts gegeben? Die Wissenschaftsreflexion im 20. Jahrhundert steht dabei unter einem Motto, in dem sich gesellschaftliche, politische und wissenschaftliche Entwicklungen vereinen: Everything is relative! (Alles ist relativ!) Was bedeutet dieses Motto für die Wissenschaft und insbesondere den wissenschaftlichen Fortschritt?

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Studium generaleJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations