Advertisement

Schilddrüse

  • Michael FreissmuthEmail author
Chapter
  • 177 Downloads

Zusammenfassung

Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) sind Hormone, die von den Follikelepithelzellen der Schilddrüse gebildet und in Follikeln gespeichert werden. Sie sind für die normale Entwicklung im Kleinkindalter (Körperwachstum, Reifung des Gehirns) essenziell und werden auch für die Regulation aller Organfunktionen im Erwachsenenalter gebraucht, weil ohne sie andere Hormone nicht wirken („permissive Wirkung“). Die C-Zellen der Schilddrüse produzieren Calcitonin, das an der Regulation des Calciumspiegels beteiligt ist (Kap. 55). Über- und Unterfunktionen der Schilddrüse sind häufige Erkrankungen. Von medizinischem Interesse sind daher sowohl die Substitution von Schilddrüsenhormonen als auch die pharmakologische Hemmung deren Synthese durch Thyreostatika. Daneben gibt es noch einige Pharmaka, die mit der Schilddrüsenfunktion oder der Bindung von Schilddrüsenhormonen an deren nukleäre Rezeptoren interferieren können.

Weiterführende Literatur

  1. Bizhanova A, Kopp P (2008) The sodium-jodide symporter NIS and pendrin in jodide homeostasis of the thyroid. Endocrinology 150:1084–1090CrossRefGoogle Scholar
  2. Cayrol F, Díaz Flaqué MC, Fernando T, Yang SN, Sterle HA, Bolontrade M, Amorós M, Isse B, Farías RN, Ahn H, Tian YF, Tabbò F, Singh A, Inghirami G, Cerchietti L, Cremaschi GA (2015) Integrin αvβ3 acting as membrane receptor for thyroid hormones mediates angiogenesis in malignant T cells. Blood 125:841–851CrossRefGoogle Scholar
  3. Flamant F et al (2006) International Union of Pharmacology. LIX. The pharmacology and classification of the nuclear receptor superfamily: thyroid hormone receptors. Pharmacol Rev 58:705–711CrossRefGoogle Scholar
  4. Gauthier et al (1999) Different functions for the thyroid hormone receptors TRα and TRβ in the control of thyroid hormone production and post-natal development. EMBO J 18:623–631CrossRefGoogle Scholar
  5. Hermann M, Richter B, Roka R, Freissmuth M (1994) Thyroid surgery in untreated severe hyperthyroidism: perioperative kinetics of free thyroid hormones in the glandular venous effluent and peripheral blood. Surgery 115:240–245PubMedGoogle Scholar
  6. Seo GH, Kim TH, Chung JH (2018) Antithyroid drugs and congenital malformations: a nationwide Korean cohort study. Ann Intern Med 168:405–413CrossRefGoogle Scholar
  7. Taurog A, Dorris ML (1989) A reexamination of the proposed inactivation of thyroid peroxidase in the rat thyroid by propylthiouracil. Endocrinology 124:3038–3042CrossRefGoogle Scholar
  8. Torino F, Barnabei A, Paragliola R, Baldelli R, Appetecchia M, Corsello SM (2013) Thyroid dysfunction as an unintended side effect of anticancer drugs. Thyroid 23:1345–1366CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Physiologie und PharmakologieMedizinische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations