Advertisement

Adrenerge und noradrenerge Systeme

  • Stefan BöhmEmail author
Chapter
  • 245 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die Verteilung adrenerger und noradrenerger Zellen und ihre wichtigsten Funktionen. Als Angriffspunkte für Arzneimittel oder Gifte dienen synthetisierende und abbauende Enzyme, Transportproteine in der Plasma- bzw. Vesikelmembran sowie prä- und postsynaptische Rezeptoren für Adrenalin und Noradrenalin.

Weiterführende Literatur

  1. Eisenhofer G, Kopin IJ, Goldstein DS (2004) Catecholamine metabolism: a contemporary view with implications for physiology and medicine. Pharmacol Rev 56(3):331–349CrossRefGoogle Scholar
  2. Hieble JP (2007) Subclassification and nomenclature of alpha- and beta-adrenoceptors. Curr Top Med Chem 7(2):129–134CrossRefGoogle Scholar
  3. Philipp M, Hein L (2004) Adrenergic receptor knockout mice: distinct functions of 9 receptor subtypes. Pharmacol Ther 101(1):65–74CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Neurophysiologie und NeuropharmakologieMedizinische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations