Advertisement

Einfluss des Verdauungstraktes auf den Bewegungsapparat

  • Alex WitasekEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Verdauungstrakt hat vielfältige Einflüsse auf die Wirbelsäule, die Gelenke und die Muskulatur. Eine Enteroptose übt über das an der Wirbelsäule befestigte Mesenterium einen erhöhten Druck auf die Bandscheiben aus. Schonhaltungen bzw. Kompensationshaltungen zur Schaffung von mehr Platz für einen irritierten Darm belasten Muskulatur und Gelenke. Diese Schonhaltungen können die Bildung von Koxarthrose und sogar Hallux valgiús begünstigen. Ein durch Darmreizung und erhöhten Bauchinnendruck verursachter Zwerchfellhochstand bewirkt einen kompensatorischen Schulterhochstand mit Nackenverspannungen. Wenn das Kolon irritiert ist, verkürzt sich der in seiner Nachbarschaft befindliche M. iliopsoas. Geschieht das beidseitig, resultiert eine Hyperlordose, einseitig kann daraus eine funktionelle Beinlängendifferenz entstehen. Schließlich tragen die viszerokutanen und viszeromuskulären Reflexzonen zu Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule und der Schultern bei.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Internationale Gesellschaft der F.X. Mayr-ÄrzteHimbergÖsterreich

Personalised recommendations