Advertisement

Kraftstofftechnologien für emissionsarme Mobilität

  • Peter SauermannEmail author
  • Bochum Ian Sharp
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Kurzfassung

Steigender Wohlstand und der Wunsch nach individueller Mobilität führen dazu, dass sich der weltweite Pkw-Bestand bis 2035 auf rund 1,8 Mrd. Fahrzeuge verdoppeln wird. Die steigende Nachfrage nach Waren und Flugreisen lässt im gleichen Zeitraum auch die Schwerlast-, Schifffahrts- und Luftfahrtbranche deutlich wachsen. Technologische Verbesserungen werden die Effizienz von Motoren weiter steigern. Dennoch wird erwartet, dass der globale Treibstoffbedarf steigt [1].

Mit dem Ziel, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 °C zu begrenzen, haben sich auf der UN Klimaschutzkonferenz 2015 in Paris 195 Länder auf ein weltweites Klimaschutzabkommen geeinigt. Die EU hat sich verpflichtet, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80–95 % im Vergleich zu 1990 zu reduzieren [2]. Dieses anspruchsvolle Ziel, verbunden mit der aktuellen Diskussion über regionale und lokale Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität, insbesondere in Innenstädten, stellt die Energie- und Automobilindustrie vor große Herausforderungen.

Die Elektrifizierung der Fahrzeugflotte ist eine mögliche Antwort auf diese Herausforderung. Dennoch ist es unbestreitbar, dass der Verbrennungsmotor noch ein beträchtliches Potenzial hat, für mehrere Jahrzehnte einen wesentlichen Beitrag für eine sauberere Mobilität zu leisten. Daher ist es notwendig, Wege zu entwickeln, um fossiles CO2 mit alternativen Rohstoffen, neuen Verbrennungsprozessen und Herstellungswegen zu reduzieren.

Gezielte Forschung und die Entwicklung neuer Kraftstoffe, Verbrennungsmotoren sowie Elektrofahrzeug- und Hybridtechnologien sind erforderlich, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Luftqualität auf sinnvolle, kostengünstige und anwenderfreundliche Weise zu verbessern.

BP steht vor der Herausforderung solche Kraftstoffe bereitzustellen, die eine emissionsarme Mobilität ermöglichen.

Literatur

  1. 1.
    BP Energy Outlook 2035, London, January 2017Google Scholar
  2. 2.
    European Union Commission Energy Roadmap (COM/2011/885). https://ec.europa.eu/clima/policies/strategies/2050_en#tab-0-0
  3. 3.
    BP p.l.c., BP statistical review of world energy, London, June 2017Google Scholar
  4. 4.
    Concawe/Ricardo Report: Expectations for Actual Euro 6 Vehicle Emissions, 22nd September 2017, report number RD17-001845-4Google Scholar
  5. 5.
    Fuels Europe Press release 4th December 2017 – Euro 6d effect on Urban Air QualityGoogle Scholar
  6. 6.
    ASTM D7566 – standard specification for aviation turbine fuel containing synthesized hydrocarbons, July 2016Google Scholar
  7. 7.
    ASTM D1655 – standard specification for aviation turbine fuels, August 2017Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BP Europe SESunburyAustralien

Personalised recommendations