Advertisement

Grundlegendes zur Schrittmachernachsorge

  • Steffen GazarekEmail author
  • Christian Restle
Chapter

Zusammenfassung

Bevor ein Schrittmacher nachgesorgt werden kann und darf, gilt es, einige Voraussetzungen zu erfüllen. Die organisatorischen Voraussetzungen als auch die notwendige Qualifikation müssen gegeben sein.

Literatur

  1. Block M et al (2008) Curriculum „Praxis der ICD-Therapie“. Kardiologe 2:49–64CrossRefGoogle Scholar
  2. Hemmer et al (2009) Empfehlungen zur Strukturierung der Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie. Kardiologe 57:1–10Google Scholar
  3. Krämer L et al (2007) Curriculum „Praxis der Herzschrittmachertherapie“. Kardiologe 1:177–186CrossRefGoogle Scholar
  4. KV Bayern (2004) Leitfaden zur Medizinprodukte-Betreiberverordnung. https://www.fa-ced.de/Leitpfad%20zur%20MPBetreibV.pdf. Zugegriffen: 27. Aug. 2018
  5. KV Berlin (2007) Qualitätsbeurteilungs-Richtlinie Herzschrittmacher-Kontrolluntersuchungen/KV Berlin https://www.kvberlin.de/20praxis/20qualitaet/10qsleistung/leistungen_ueberblick/herzschrittmacher/qs_rl_hsm.pdf. Zugegriffen: 18. Aug. 2018
  6. Lemke B et al (1995) Leitlinien zur Herzschrittmachertherapie. Z Kardiol 94:704–720CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.Freiburg im BreisgauDeutschland

Personalised recommendations