Advertisement

Metallographische Werkstoffprüfung

  • Karlheinz Schiebold
Chapter

Zusammenfassung

Die metallographische Werkstoffprüfung an Werkstoffen setzt eine gezielte Probennahme und –präparation voraus. Unter Probennahme versteht man die Zerlegung eines Werkstückes, eines Bauteiles oder von Vormaterial zur Entnahme einer metallographischen Probe. Das Erfordernis zur Probennahme ergibt sich immer dann, wenn der Prüfgegenstand zu groß und unhandlich für die Untersuchung ist oder wenn mehrere Proben entnommen werden sollen. Man unterscheidet die makroskopische und die mikroskopische Metallographie, wobei die gerätetechnische Ausstattung der Mikroskope eine wichtige Größe ist (Elektronenmikroskopie, Mikrosonde).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Karlheinz Schiebold
    • 1
  1. 1.Mülheim a.d.R.Deutschland

Personalised recommendations