Advertisement

Gliederung eines Berichtes

  • K. Bolte
  • L. Schedler
  • H. Siekmann
Part of the Operationsberichte book series (OB)

Zusammenfassung

Im § 630f BGB ist geregelt, dass in der Patientenakte sämtliche aus fachlicher Sicht für die derzeitige und künftige Behandlung wesentlichen Maßnahmen und deren Ergebnisse aufzuzeichnen sind, insbesondere die Anamnese, Diagnosen, Untersuchungen, Untersuchungsergebnisse, Befunde, Therapien und ihre Wirkungen, Eingriffe und ihre Wirkungen, Einwilligungen und Aufklärungen sowie Arztbriefe. Dies bildet die Grundlage für die entsprechende Erstellung eines umfassenden und zielgerichteten Notfallambulanzprotokolls. In Kap. 1 wird die sinnvolle Gliederung eines Berichts vorgestellt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • K. Bolte
    • 1
  • L. Schedler
    • 2
  • H. Siekmann
    • 1
  1. 1.Abteilung für Unfall- und WiederherstellungschirurgieUniversitätsklinikum HalleHalle (Saale)Deutschland
  2. 2.Klinik für Unfall- und WiederherstellungschirurgieAMEOS Klinikum BernburgBernburgDeutschland

Personalised recommendations