Advertisement

Geschichte der Bryologie

  • Jan-Peter Frahm

Zusammenfassung

Wie auch bei den Samenpflanzen begann man sich erst ab der Mitte des 18. Jahrhunderts mit Moosen zu beschäftigen. Es waren vor allem zwei Dinge, die die Kenntnis über die Moose behinderte: einmal war ihre kryptogamische Natur nicht bekannt, man hielt Moose für kleine Blütenpflanzen, und dann war die Beobachtung der mikroskopisch kleinen Strukturen von Moosen von der Entwicklung geeigneter Mikroskope abhiingig, die damals noch nicht zur Verfügung standen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2001

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations