Advertisement

Rhagaden

  • Dietrich AbeckEmail author
Chapter
  • 225 Downloads

Zusammenfassung

Rhagaden manifestieren sich im Rahmen von Hauterkrankungen oder werden durch äußerliche Faktoren wie Kälte- oder Wasserexposition verursacht. Einzelne Rhagaden können mit einem Sekundenkleber geschlossen werden, was zu einer sofortigen Schmerzfreiheit führt. Die konseqente Vermeidung irritativer Faktoren ist in Kombination mit einer intensiven Hautpflege der betroffenden Areale die etnscheidende Präventivmassnahme.

Weiterführende Literatur

  1. Engebrtsen KA, Johansen JD, Kezic S et al (2016) The effect of environmental humidity and temperature on skin barrier function and dermatitis. J Eur Acad Dermatol Venereol 30:223–249CrossRefGoogle Scholar
  2. Gin H, Rorive M, Gautier S et al (2017) Treatment by a moisturizer of xerosis and cracks of the feet in men and women with diabetes: a randomized, double-blind, placebo-controlled study. Diabet Med 34:1309–1317CrossRefGoogle Scholar
  3. Hashimoto H (1999) Superglue for the treatment of heel fissures. J Am Podiatr Med Assoc 89:434–435CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Hautzentrum NymphenburgMünchenDeutschland

Personalised recommendations