Advertisement

Versuch einer Synopse (Globale Synthesen)

  • Klaus HeineEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Einflussfaktoren des Klimageschehens im Quartär sind nicht mit den gegenwärtigen vergleichbar und daher kein Schlüssel für die Klimaentwicklung der Zukunft. Der solare Strahlungshaushalt hat die Erwärmung seit AD 1850 maßgeblich beeinflusst, doch Aerosole, Treibhausgase, anthropogen bedingte Albedoänderungen und vieles andere mehr werden die natürliche Klimaentwicklung in der Zukunft stark prägen. Daher bleibt eine Vorhersage für die Klimazukunft, die auf den Gegebenheiten der Vergangenheit basiert, hypothetisch. Aus diesem Grund werden in den Kapiteln über das Eiszeitalter (Kap. 2), über die Tropen (Kap. 3) und über die Klimaarchive (Kap. 4) zahlreiche Forschungsergebnisse präsentiert, die die Möglichkeiten und Grenzen der Klimamodellierungen der Zukunft aufzeigen. Zurzeit kann noch nicht angegeben werden, welchen Einfluss der Mensch auf die Klimaentwicklung der letzten Jahrtausende, Jahrhunderte und Jahrzehnte ausgeübt hat. Sicher ist, dass die anthropogenen forcings sehr vielfältig sind. Ständig werden neue Erkenntnisse über den Einfluss einzelner Parameter (Aerosole, Sonnenwind, Wolken, etc.) auf das irdische Klima gewonnen. Daher ist es nicht möglich, anthropogene und natürliche Klima-forcings hinreichend exakt zu quantifizieren, um – wie von der Weltklimakonferenz gefordert – konkrete Maßnahmen zur globalen Klimabeeinflussung (Reduzierung der Erderwärmung auf ≤ 2°C seit AD 1850) zu treffen. Die Zukunft wird zeigen, ob die Zunahme des CO2atm-Gehalts (ohne weitere einschneidende Maßnahmen) reduziert werden kann und dadurch der gewünschte Erfolg eintreten wird. Vorerst muss sich die Menschheit auf eine weitere Erderwärmung einstellen, und zwar mit allen „Begleiterscheinungen“ (Meeresspiegelanstieg, Verschiebung und qualitative Änderungen der Klima- und Landschaftszonen, etc.).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität RegensburgRegensburgDeutschland

Personalised recommendations