Systemaufstellungen in der akademischen Lehre

Chapter

Zusammenfassung

Wenn mit Systemaufstellungen gearbeitet wird, dann stehen Erkenntnis und Irritation unmittelbar miteinander in Verbindung. Dadurch, dass gewohnte Muster anschlussfähig irritiert werden, entstehen neue Erfahrungen, die die Tür zur Erkenntnis öffnen. Das ist genau der Moment, wo etwas Neues dazu gelernt wird. Auf herkömmlichen Wege sind bislang große Anstrengungen nötig, neue Ideen und Innovationen hervorzubringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature  2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftUniversität BremenBremenDeutschland
  2. 2.Universität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations