Advertisement

Der Ikaros- und der Solar-Komplex

  • Andreas Marneros
Chapter

Zusammenfassung

Es werden verschiedene Formen eines Ikaros-Komplexes beschrieben. Eine davon versteht darunter die Form eines besonderen Narzissmus (kynosuralen Narzissmus), verbunden mit dem Drang zu Höherem und der bewussten oder unbewussten Sehnsucht nach tiefem Fall, der Besessenheit von Feuer, dem Verständnis von Frauen als Objekte, die der narzisstischen Befriedigung dienen, Bisexualität, urethralem Erotismus etc. Aus keiner der uns bekannten Variationen des Ikaros- Mythos lassen sich Schlussfolgerungen ziehen, die zu einem so gearteten Ikaros-Komplex führen könnten. Eine weitere Definition eines Ikaros-Komplexes meint eine Disproportion zwischen Wunsch und Erreichbarkeit, die auch die Möglichkeit des Fallens bzw. des Misserfolges in sich trägt bzw. steigert. Der Solar-Komplex bestehe aus den gleichen Komponenten wie der Ikaros-Komplex, zu der zusätzlich eine sehr starke Ego-Struktur komme, unterstützt von tatsächlich belegten Fähigkeiten, die dazu dienten, die waghalsigen Ambitionen der Jugend zu dämpfen und sie in den Rahmen des Machbaren zu zwingen; dadurch werde auch die Gefahr des tiefen Falls neutralisiert. Der Solar-Komplex wird – in schwer nachzuvollziehender Weise – aus den Mythen von Ikaros und Phaëthon abgeleitet.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Andreas Marneros
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations