Advertisement

NAsim 25 – verbesserte Notarztausbildung durch Simulation

  • Hartwig Marung
Chapter

Zusammenfassung

In den letzten 20 Jahren hat Simulationstraining einen festen Platz als didaktisches Instrument in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von medizinischem Personal erhalten. Risikoträchtige Prozeduren können in einer sicheren Umgebung trainiert werden, um kritische Ereignisse und mögliche Schädigungen von Patienten zu vermeiden. In einem Hochrisikobereich wie der Notfallmedizin, in der instabile Patienten häufig unter Zeitdruck von untereinander nicht eingespielten Teams behandelt werden, kommt dieser Aspekt besonders zum Tragen. Für die Ausbildung zum Notarzt bietet sich das Schulungskonzept „NAsim 25“ als Alternative zu unstrukturierten Einsatzpraktika an. Die strikte Einhaltung personeller und organisatorischer Voraussetzungen sollte von den Landesärztekammern überwacht werden, um eine Unterschreitung der erforderlichen Standards zulasten der Auszubildenden und Notfallpatienten zu verhindern.

Literatur

  1. Armbruster W, Kubulus D, Schlechtriemen T et al. (2014) Verbesserung der Notarztausbildung durch Simulatortraining. Anaesthesist 63: 691–696CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. Burghofer K, Lackner CK (2014) Simulationstraining zwischen „human factors“ und „technical skills“. Notfall Rettungsmed 17: 386–392CrossRefGoogle Scholar
  3. Dieckmann P, Friis SM, Lippert A, Ostergaard D (2009) The art and science of debriefing in simulation: Ideal and practice. Medical Teacher 31: E287–E294CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. Greif R, Lockey AS, Conaghan P (2015) Kapitel 10 der ERC-Leitlinien 2015 zur Reanimation: Ausbildung und Implementierung der Reanimation. Notfall Rettungsmed 18: 1016–1034CrossRefGoogle Scholar
  5. Marung H, Höhn M, Gräsner JT, Adler J, Schlechtriemen T (2016) NASIM 25 – eine Option zur Verbesserung der Ausbildung von Notärzten. Notfall Rettungsmed 19: 548–553CrossRefGoogle Scholar
  6. Rall M (2010) Notfallsimulation für die Praxis. Notfallmed up2date 5: 277–295CrossRefGoogle Scholar
  7. Reifferscheid F, Dörges V, Knacke PG, Wirtz S (2010) Weiterbildungsbedingungen für Notärzte. Notarzt 26: 103–107CrossRefGoogle Scholar
  8. Salas E, Diaz Granados D et al. (2008) Does team training improve team performance? A meta-analysis. Hum Factors 50: 903–933CrossRefPubMedGoogle Scholar
  9. Schlechtriemen T, Armbruster W, Adler J et al. (2014) Herausforderung Notarztdienst. Weiterbildungskonzept für ein anspruchsvolles ärztliches Tätigkeitsfeld. Notfall Rettungsmed 17: 39–45CrossRefGoogle Scholar
  10. Wrobel M, Armbruster W, Gräsner JT et al. (2017) Simulationstraining in der notfallmedizinischen Weiterbildung – Reisensburger Erklärung zu simulationsbasierten Einsatzpraktika in der Musterweiterbildungsordnung Notfallmedizin. Anästh Intensivmed 58: 274–285Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Ärztlicher Gutachter Bereich Stationäre VersorgungMedizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Abt. KrankenhausLübeckDeutschland

Personalised recommendations