CSR-Kommunikation – Die Instrumente

Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Wenn es darum geht, die CSR eines Unternehmens glaubwürdig und transparent darzustellen, kann aus einer Vielzahl an Kommunikationsinstrumenten ausgewählt werden. Der Praxisteil dieses Buches gibt einen Überblick über die breite Palette, die dafür zur Verfügung steht. Denn: „Angesichts der Dynamik, die nachhaltiges Wirtschaften besitzt, und angesichts der sich stetig wandelnden Anforderungen an Unternehmen, entwickeln sich Art und Umfang der Nachhaltigkeitskommunikation kontinuierlich weiter. Denkbar sind unter anderem Umwelt‐ und Sozialberichte, Dialog‐Veranstaltungen mit den Stakeholdern, Pressemitteilungen oder Zeitschriftenbeiträge, Interviews, Anzeigen, Tage der offenen Tür, Broschüren und Publikationen, Internetauftritt, Workshops, Vorstandsreden, Audits und Informationsprojekte.“ Auch Informationen über die Produkte auf Beipackzetteln, Verpackungsbeschriftungen oder Gebrauchsanweisungen gehören dazu. In den letzten Jahren haben sich spezifische CSR‐Berichte etabliert, die ähnlich wie die Geschäftsberichte in einem regelmäßigen Turnus veröffentlicht werden und im Idealfall einen umfassenden Report über die CSR‐Performance der Unternehmen enthalten. Sie werden vor allem bei großen börsennotierten Konzernen eingesetzt, denn hier legen die Stakeholder besonderen Wert auf eine klare Berichterstattung, und zwar anhand messbarer und ggf. von Dritten geprüfter Kennzahlen. Ab dem Geschäftsjahr 2017 gilt zudem die CSR‐Berichtspflicht für bestimmte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern.

Literatur

  1. Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) (2009) Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, Stand Januar. http://www.bmel.de/cae/servlet/contentblob/430706/publicationFile/. Zugegriffen: 3. Nov. 2017Google Scholar
  2. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2014) Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Broschueren/csr_iso26000_broschuere_bf.pdf. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  3. Cornelsen C (2002) Das 1x1 der PR, so haben Sie mit Public Relations die Nase vorn, 4. Aufl. Haufe, MünchenGoogle Scholar
  4. CSR-Berichtspflicht. http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/099/1809982.pdf. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  5. Deutsches CSR-Forum.http://www.csrforum.eu/F7/s4d-csrpreis.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  6. Deutscher Nachhaltigkeitspreis. www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  7. Econ Award. http://www.econforum.de/econ-awards/kategorien. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  8. Freidank C-C, Müller S, Velte P (2015) Handbuch integrated reporting. Erich Schmidt, BerlinGoogle Scholar
  9. Good Company Ranking. https://www.kirchhoff.de/fileadmin/user_upload/161011_GCR_final.pdf. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  10. Gründerszene Lexikon. https://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/roadshow. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  11. Gruppe (2011) Public Relations – ein Wegweiser für die PR-Praxis. Springer, Berlin, HeidelbergGoogle Scholar
  12. Handbuch Usability. http://www.handbuch-usability.de/definition-landingpage.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  13. Heinrich – Agentur für Kommunikation: Imalog Imagebroschüre, Wir sorgen für Ihren guten RufGoogle Scholar
  14. Herbst (2003) Unternehmenskommunikation – Professionelles Management – Kommunikation mit wichtigen Bezugsgruppen – Instrumente und spezielle Anwendungsfelder, 1. Aufl. Cornelsen, BerlinGoogle Scholar
  15. Herbst (2007) Public Relations – Konzeption und Organisation – Instrumente –Kommunikation mit wichtigen Bezugsgruppen, 3. Aufl. Cornelsen, BerlinGoogle Scholar
  16. IIRC. http://integratedreporting.org/. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  17. IMB Institute of Management Berlin (2015) Mitarbeiterrekrutierung und -bindung durch CSR. Erkenntnisse aus sechs Fallstudien. Autoren: A. Pelzeter, S. Bustamante, A. Deckmann [u.a]. https://www.mba-berlin.de/fileadmin/user_upload/MAIN-dateien/1_IMB/Working_Papers/2016/WP_87_WorkingPaperPelzeter.pdf. Zugegriffen: 3. Nov. 2017Google Scholar
  18. Interbrand. ISO 26000. https://www.iso.org/iso-26000-social-responsibility.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  19. Itwissen (2007) Podcast. http://www.itwissen.info/Podcast-podcast.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  20. Laumer (2003) Verlags-PR – Ein Praxisleitfaden, 1. Aufl. transcript, BielefeldGoogle Scholar
  21. Lietsch F (2017) And the winner is …you! Deutsche Nachhaltigkeitspreise im portrait. In: forum Nachhaltig Wirtschaften. http://www.forum-csr.net/News/11058/NachhaltigkeitspreiseaufdemVormarsch.html?_newsletter=142&_abo=7627. Zugegriffen: 3. Nov. 2017Google Scholar
  22. Lühmann B (2003) Entwicklung eines Nachhaltigkeitskommunikationskonzeptes im Unternehmen, Lüneburg. http://www2.leuphana.de/umanagement/csm/content/nama/downloads/download_publikationen/35-1downloadversion.pdf. Zugegriffen: 6. Mai 2013Google Scholar
  23. Net Fed – Corporate online solutions. http://www.csr-benchmark.de/corporate-social-responsibility-benchmark-2016/ergebnisse. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  24. Online Marketing Praxis. http://www.onlinemarketing-praxis.de/glossar/landing-page-landeseite. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  25. Pflaum D, Pieper W (1989) Lexikon der Public Relations, 1. Aufl. Moderne Industrie, Landsberg/LechGoogle Scholar
  26. PR-Preis (DPRG). http://pr-preis.de/kategorien/kategorien-uebersicht. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  27. Reiter (2006) Öffentlichkeitsarbeit – die wichtigsten Instrumente – die richtige Kommunikation – der beste Umgang mit den Medien. Süddeutscher Verlag, MünchenGoogle Scholar
  28. PR-Report Awards. http://prreportawards.de/kategorien/kategorien-uebersicht/. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  29. Statista (2017) 2017 social media marketing industry report, S 19. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/71251/umfrage/einsatz-von-social-media-durch-unternehmen/. Zugegriffen: 3. Nov. 2017Google Scholar
  30. Sustainable Entrepreneurship Award. http://www.se-award.org/de. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  31. Szameitat D (2003) Public Relations in Unternehmen, ein Praxis-Leitfaden für die Öffentlichkeitsarbeit. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  32. TRIGOS. http://www.trigos.at/trigos/home. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  33. UN Global Compact. https://www.unglobalcompact.org/. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  34. Walter BL (2010) Verantwortliche Unternehmensführung überzeugend kommunizieren – Strategien für mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  35. What Is. http://whatis.techtarget.com/definition/social-media. Zugegriffen: 3. Nov. 2017
  36. ZKB KMU-Preis. https://www.zkb.ch/de/gs/kmu-preis.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2017

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.geschäftsführender GesellschafterHEINRICH - Agentur für KommunikationIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations