Advertisement

Leichenschau – Umgang mit Rechtsvorschriften

  • Thomas Ahne
  • Wolfgang Mayer Scarnato
Chapter

Zusammenfassung

Sven, ein knapp 10 Jahre erfahrener Facharzt Innere Medizin und aktiver Notarzt, wundert sich, als er in der Klinik von der Polizei angerufen wird. Es ist die örtliche Kriminalpolizei, die Rückfragen zu einem Notarzteinsatz vor ca. drei Wochen hat. Man bittet Sven, vor seinem morgigen Spätdienst für ein Protokoll auf das Polizeirevier zu kommen. Sofort bekommt Sven „Bauchschmerzen“, um welchen Einsatz geht es wohl? Was hat er sich zu Schulden kommen lassen? Warum lässt es sich nicht am Telefon klären? Der Nachtschlaf ist auch dementsprechend knapp und verunsichert macht sich Sven am folgenden Vormittag auf den Weg zur Kriminalpolizei. Es ist schon ein komisches Gefühl, ansonsten kennt er das Polizeirevier nur von Notarzteinsätzen und hatte bisher einen kollegialen Umgang mit den Beamten. Es ging aber immer um Dritte, nun geht es um ihn, was ihm den Mund schon etwas trocken und das Herz schneller schlagen lässt.

Weiterführende Literatur

  1. 1.
    Ahne T, Ahne S, Bohnert M (2010) Rechtsmedizinische Aspekte der Notfallmedizin, 1. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  2. 2.
  3. 3.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas Ahne
    • 1
  • Wolfgang Mayer Scarnato
    • 2
  1. 1.Gesundheitszentrum TodtnauTodtnauDeutschland
  2. 2.Klinik HirslandenInstitut für Anästhesiologie Klinik HirslandenZürichSchweiz

Personalised recommendations