Advertisement

Physikalisch-technische Beschreibung des E-Kraftfahrzeugs

  • Przemyslaw Komarnicki
  • Jens Haubrock
  • Zbigniew A. Styczynski
Chapter

Zusammenfassung

Eine der größten Herausforderungen bei der Substitution konventioneller Fahrzeuge durch batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (E-Kfz) sind die Reichweite und die lange Dauer des Ladevorgangs bei Batteriefahrzeugen. Eine Alternative hierzu stellen auch Brennstoffzellenfahrzeuge dar. Diese verfügen über einen elektrischen Antrieb, der seinen Fahrenergiebedarf aus einer Brennstoffzelle erhält.

So werden in diesem Kapiteln folgende physikalische Grundlagen und technische Themen eines E-Kfz detailliert beschrieben: Antrieb und Antriebsstrang, Energiespeicher,Nebenverbraucher,Leistungsbedarf und Leistungsberechnung,

Literatur

  1. [1]
    DIN (2017) DIN EN 228 Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge – Unverbleite Ottokraftstoffe – Anforderungen und Prüfverfahren. https://www.beuth.de/de/norm/din-en-228/273470473. Zugegriffen: 22. Jan. 2018
  2. [2]
    Rummich R (2009) Energiespeicher. Grundlagen, Komponenten, Systeme und Anwendungen. Verlag Expert, Renningen. ISBN 978 3 81692736 5Google Scholar
  3. [3]
    Hofer K (2015) E-Mobility, Elektromobilität. VDE Verlag GmbH, Berlin, Offenbach. ISBN 978 3 8007 3596 9Google Scholar
  4. [4]
    Funke H (2017) Skript zur Vorlesung Fahrzeugdynamik. Fachhochschule Bielefeld, BielefeldGoogle Scholar
  5. [5]
  6. [6]
    Ozawa (2009) Lithium ion rechargeable batteries – materials, technology, and new application. Wiley-VCH Verlag Co. KGaA, WeinheimCrossRefGoogle Scholar
  7. [7]
    Henningsen W, Linssen J (2012) Netzintegration von Fahrzeugen mit elektrifizierten Antriebssystemen in bestehenden und zukünftigen Energieversorgungsstrukturen (Net-Elan). Advances in Systems Analysis 1, Forschungszentrum Jülich, Zentralbibliothek, Jülich. ISBN 978-3893368112Google Scholar
  8. [8]
    Ottensmann A (2013) Technische Anforderungsanalyse an Traktionsbatterien für Elektrofahrzeuge am Beispiel einer ambulanten Pflegeflotte. Abschlussarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Science an der Fern Universität Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, Lehrgebiet elektrische Energietechnik, Prof. Dr.-Ing. D. Hackstein, HagenGoogle Scholar
  9. [9]
    Haubrock J et al (2014) Abschlussbericht zum Ziel2-NRW Projekt Pfleg!E-Mobil Aktenzeichen 64.65.69. FH Bielefeld, BielefeldGoogle Scholar
  10. [10]
    Braess H, Seiffert U (2013) Handbuch Kraftfahrzeugtechnik. Verlag Springer Vieweg, Wiesbaden. ISBN 978-3-322-93874-9CrossRefGoogle Scholar
  11. [11]
    Eichsleder H, Klell M (2012) Wasserstoff in der Fahrzeugtechnik. Verlag Vieweg + Teubner, Wiesbaden. ISBN 978-3-8348-1754-9Google Scholar
  12. [12]
    RAS-L (1995) Richtlinien für die Anlage von Straßen. https://de.scribd.com/doc/68065554/RAS-L-1995-Horizontal-Alignment. Zugegriffen: 22. Jan. 2018
  13. [13]
    Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) (2012) Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung der Personenkraftwagen (…) hinsichtlich der Messung(…) des Stromverbrauchs und der elektrischen Reichweite (…). Regelung Nr. 101Google Scholar
  14. [14]
    Ottensmann A, Haubrock J (2014) Fahrstreckenanalyse kommerzieller und öffentlicher Fuhrparke hinsichtlich der Umstellung auf Elektrofahrzeuge. VDE Kongress 2014: Smart Cities – Intelligente Lösungen für das Leben in der Zukunft. VDE, Frankfurt/Main. ISBN 978-3-8007-3641-6Google Scholar
  15. [15]
    ADAC (2017) Neuer Europäischer Fahrzyklus. https://www.adac.de/_mmm/pdf/27473_118924.pdf. Zugegriffen: 22. Jan. 2018
  16. [16]
    VDE-Studie Elektrofahrzeuge (2010) Einfluss verschiedener Nebenverbraucher auf Elektrofahrzeuge, VDE, Frankfurt/MainGoogle Scholar
  17. [17]
    Matzel M (2014) Ermittlung der Leistung der Nebenverbraucher in Elektrofahrzeugen für verschiedene Fahr- und Umweltsituationen am Beispiel des Peugeot iOn. Abschlussarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Engineering an der FH Bielefeld, Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Lehrgebiet Prof. Dr.-Ing. Jens Haubrock, BielefeldGoogle Scholar
  18. [18]
    Umezu K, Hideto N (2010) Air conditioning system for electric vehicles. SAE Automotive Refrigerant & System Efficency SymposiumGoogle Scholar
  19. [19]
    Mitsubishi Heavy Industries LTD (2010) Coolant PTC heater for electric vehicles and plug in hybrid vehicles. Mitsubishi Heavy Ind Tech Rev 47(4)Google Scholar
  20. [20]
    Schneider J (2009) Modellierung und Erkennung von Fahrsituationen und Fahrmanövern für sicherheitsrelevante Fahrassistenzsysteme. Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor-Ingenieur. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Chemnitz, ChemnitzGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Przemyslaw Komarnicki
    • 1
  • Jens Haubrock
    • 2
  • Zbigniew A. Styczynski
    • 3
  1. 1.Hochschule Magdeburg-Stendal und Fraunhofer IFFMagdeburgDeutschland
  2. 2.FH BielefeldBielefeldDeutschland
  3. 3.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations