Risikoanalysen nach Wirtschaftssektoren

  • Kai-D. Bussmann
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Immobilienbranche handelt es sich um einen Hoch-Risiko-Sektor bei gleichzeitig zu geringer Awareness. Nur die Hälfte der befragten Immobilienmakler fühlt sich sicher im Umgang mit den Anhaltspunkten und Kriterien für die Abgabe einer Verdachtsmeldung. Diese Gruppe beobachtet des Weiteren überdurchschnittlich häufig Verdachtsfälle und auch entsprechende Verdachtskriterien wie Zweifel an der ausgewiesenen Identität oder an den wirtschaftlichen Verhältnissen. Auch berichten Immobilienmakler überdurchschnittlich häufig über einen unklaren Geschäftshintergrund oder Überweisungen aus Hoch-Risiko Ländern. Relativ häufig berichten Immobilienmakler über mindestens einen Fall in den letzten zwei Jahren, bei dem der Kaufpreis bar entrichtet werden sollte (13 %), dieser deutlich über dem Wert lag (15 %) oder ein ungewöhnlich kurzfristiger Eigentümerwechsel erfolgte (22 %).

Literatur

  1. BKA (Hrsg.) (2012): Fachstudie – Geldwäsche im Immobiliensektor in Deutschland, abrufbar unter: <www.bka.de> → Suche: “Fachstudie – Geldwäsche im Immobiliensektor in Deutschland“ → Fachstudie – Geldwäsche im Immobiliensektor in Deutschland (Stand: 30.08.2016).
  2. Bausch, Olaf/Voller, Thomas (2014): Geldwäsche-Compliance für Güterhändler.Google Scholar
  3. Ministerium für Wirtschaft und Energie Land Brandenburg (2017): Zeitpunkt der Identifizierung für Immobilienmakler, abrufbar unter: <www.mwe.brandenburg.de> → Service und Beratung → Geldwäscheprävention → [PDF] Anwendungshinweise für Immobilienmakler (Stand: 10.05.2017).
  4. MPI für ausländisches und internationales Strafrecht (2004): Gefährdung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Notaren und Wirtschaftsprüfern durch Geldwäsche, abrufbar unter: <www.bmjv.de> → Search: “Gefährdung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Notaren und Wirtschaftsprüfern durch Geldwäsche“ → Gefährdung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Notaren und Wirtschaftsprüfern durch Geldwäsche → Herunterladen (Stand: 13.03.2017).
  5. Unger, Brigitte/Ferwerda, Joras (2007): Money laundering in the real estate sector: suspicious properties.Google Scholar
  6. Willems, Marion/Jankowski, Michael (2015): Geldwäscherisiken bei Immobilientransaktionen, Compliance Berater, S. 453-457.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Kai-D. Bussmann
    • 1
  1. 1.Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche FakultätUniversität HalleHalleDeutschland

Personalised recommendations