Advertisement

Automatisierungstechnik

  • Olaf DrobnerEmail author
  • Andreas Pahl
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die Gasturbinenautomatisierungstechnik umfasst alle Einrichtungen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie die elektronischen Schutzeinrichtungen, die für den optimalen Betrieb des Gasturbosatzes in allen Betriebsarten und bei allen Umschaltvorgängen erforderlich sind. Infolge der zunehmenden Komplexität moderner Gasturbosätze und der vielfach sehr schnell ablaufenden dynamischen Vorgänge nehmen die Möglichkeiten zum manuellen Eingreifen durch das Betriebspersonal ab. Die Folge ist ein nahezu vollautomatischer Betrieb im modernen Gasturbinenkraftwerk, in dem es im Wesentlichen dem Zusammenwirken der projektierten Hard- und Software der Prozessrechnersysteme überlassen bleibt, wie die Gasturbine betrieben wird. Dieses Kapitel enthält Informationen über Reglerstrukturen, die Steuerung des An- und Abfahrens und Schutzkonzepte. Auch wird auf Normen zur Automatisierung und Sicherheit Bezug genommen.

Literatur

  1. 1.
    DIN 25419: Ereignisablaufanalyse, Verfahren, graphische Symbole und Auswertung. November 1985 Google Scholar
  2. 2.
    DIN 25424-1: Fehlerbaumanalyse, Methoden und Bildzeichen. September 1981 Google Scholar
  3. 3.
    DIN EN 60812 Analysetechniken für die Funktionsfähigkeit von Systemen – Verfahren für die Fehlzustandsart- und -auswirkungsanalyse (FMEA). November 2006 Google Scholar
  4. 4.
    DIN EN 50156-1/2, VDE 0116-1/2 Elektrische Ausrüstung von Feuerungsanlagen und zugehörige Einrichtungen – Teil 1/2. März 2016 Google Scholar
  5. 5.
    IEC 61508: Functional Safety of electrical/electronic/programmable electronic safety-related systems. DIN EN 61508: Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme Google Scholar
  6. 6.
    Sicherheitstechnische Anforderungen an kombinierte Gasturbinen- und Dampfkesselanlagen bei Ölfeuerungen-Ausrüstung. Merkblatt 451-97/2 des Verbandes der Technischen Überwachungs-Vereine e. V. Essen, Juni 1997 Google Scholar
  7. 7.
    Sicherheitstechnische Anforderungen an kombinierte Gasturbinen- und Dampfkesselanlagen bei Gasfeuerungen-Ausrüstung. Merkblatt 451-97/3 des Verbandes der Technischen Überwachungs-Vereine e. V. Essen, Juni 1997 Google Scholar
  8. 8.
    VDI/VDE-Richtlinie 2180: Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik. April 2007 Google Scholar
  9. 9.
    VGB-R 121 M: VGB-Richtlinie für Überwachungs-, Begrenzungs- und Schutzeinrichtungen an Gasturbinenanlagen. Technische Vereinigung der Großkraftwerksbetreiber e. V. Essen, 1993 Google Scholar
  10. 10.
    Beer, A., Greil, G.: Anwendung der ISO 13849-1 respektive IEC 62061 in der Maschinensicherheit. In: Automatisierungstechnische Praxis 47, Heft 7, S. 77–83, Juli 2005 Google Scholar
  11. 11.
    Börcsök, J.: Minderung des Risikos bei sicherheitsgerichteten Systemen durch den Einsatz der FMEA. In: Automatisierungstechnische Praxis 46, Heft 7, S. 54–62, Juli 2004 Google Scholar
  12. 12.
    Börcsök, J.: Betrachtungen zu periodischen Wiederholungsprüfungen bei sicherheitsgerichteten Systemen. In: Automatisierungstechnische Praxis 48, Heft 7, S. 38–41, Juli 2006 Google Scholar
  13. 13.
    Früh, K. F. (Hrsg): Handbuch der Prozessautomatisierung – Prozessleittechnik in verfahrenstechnischen Anlagen. München: Oldenbourg Industrieverlag 2004 Google Scholar
  14. 14.
    Gevatter, H., Grünhaupt, U. (Hrsg): Handbuch der Mess- und Automatisierungstechnik in der Produktion. Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag 2006 Google Scholar
  15. 15.
    Hablawetz, D., Matalla, N., Adam, G.: IEC 61511 in der Praxis. In: Automatisierungstechnische Praxis 49, Heft 10, S. 34–42, Oktober 2007 Google Scholar
  16. 16.
    Kästner, J.: Umfassendes Security-Konzept für Prozessleitsysteme (defense in depth). In: Automatisierungstechnische Praxis 49, Heft 4, S. 70–75, April 2007 Google Scholar
  17. 17.
    Krämer, U.: Anforderungen beim Einsatz programmierbarer Systeme für Schutzeinrichtungen. In: Automatisierungstechnische Praxis 36, Heft 10, S. 22–28, Oktober 1994 Google Scholar
  18. 18.
    Kuboth, J., Klaes, G., Kemp, K., Steffens, T.: Qualifizierung von Bussystemen und deren Komponenten in der Anlagensicherheit der Chemie-Industrie. In: Automatisierungstechnische Praxis 47, Heft 9, S. 42–48, September 2005 Google Scholar
  19. 19.
    Lauber, R., Göhner, P.: Prozessautomatisierung (Teil 1 und 2). Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag 1999 CrossRefGoogle Scholar
  20. 20.
    Leiß, A.: Mikroprozessorbestückte Geräte in der Anlagensicherung. In: Automatisierungstechnische Praxis 42, Heft 7, S. 29–32, Juli 2000 Google Scholar
  21. 21.
    Maier, U.: Prozessleitsysteme (PLS). In: Automatisierungstechnische Praxis 46, Heft 10, S. 101–111, Oktober 2004 Google Scholar
  22. 22.
    Morr, W., Schmidt, W.: IT-Security und Leittechnik. In: Automatisierungstechnische Praxis 47, Heft 1, S. 30–35, Januar 2005 Google Scholar
  23. 23.
    Netter, P.: Erfahrungen beim Einsatz programmierbarer Systeme für MSR-Schutzeinrichtungen. In: Automatisierungstechnische Praxis 36, Heft 10, S. 30–36, Oktober 1994 Google Scholar
  24. 24.
    Netter, P.: Sicherheitsgerichtete Automatisierungstechnik in der Chemischen Industrie. In: Automatisierungstechnische Praxis 40, Heft 1, S. 23–31, Januar 1998 Google Scholar
  25. 25.
    Reissenweber, B.: Feldbussysteme zur industriellen Kommunikation. München: Oldenbourg Industrieverlag 2008 zbMATHGoogle Scholar
  26. 26.
    Scherff, B., Haese, E., Wenzek, H. R.: Feldbussysteme in der Praxis. Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag 1999 CrossRefGoogle Scholar
  27. 27.
    Schlemmer, P.: PLS – Mittelpunkt erfolgreicher Automatisierung. In: Automatisierungstechnische Praxis 48, Heft 2, S. 44–50, Februar 2006 Google Scholar
  28. 28.
    Schween, H.: Vereinfachte SIL-Betrachtung für Sicherheitstechnische Funktionen. In: Automatisierungstechnische Praxis 49, Heft 11, S. 94–100, November 2007 Google Scholar
  29. 29.
    Trompeta, B., Wettingfeld, K.: Auslegung von PLT-Schutzeinrichtungen entsprechend der Risikobetrachtung in petrochemischen Anlagen. In: Automatisierungstechnische Praxis 38, Heft 10, S. 9–18, Oktober 1996 Google Scholar
  30. 30.
    Waller, H., Scherer, D.: Redundanz, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit – was ist wirtschaftlich vertretbar. In: VGB KraftwerksTechnik, Heft 9, S. 67–71, 1999 Google Scholar
  31. 31.
    Zender, P.: Sicherheitsgerichtete SPS in Anlagen mit Gefährdungspotential. In: Automatisierungstechnische Praxis 36, Heft 12, S. 27–34, Dezember 1994 Google Scholar
  32. 32.
    IEC 61511 Functional safety – Safety instrumented systems for the process industry sector, DIN EN 61511-1 VDE 0810-1 Funktionale Sicherheit – Sicherheitstechnische Systeme fuer die Prozessindustrie Google Scholar
  33. 33.
    Richtlinie 2006/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2006 über Maschinen (Maschinen-Richtlinie) Google Scholar
  34. 34.
    Kröselberg, D., Nartmann, B.: Grundlage für sichere Systemintegration. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 7/2013, S. 50–52, 2013 Google Scholar
  35. 35.
    Träger, A.: Firewall schützt SPS. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 11/2013, S. 46–47, 2013 Google Scholar
  36. 36.
    Belle, W.: Virenerkennung für S7-Steuerungen. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 03/2014, S. 18–20, 2014 Google Scholar
  37. 37.
    Kurpat, U.: Internet Security Architecture für industrielle Netzwerke. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 03/2014, S. 33–35, 2014 Google Scholar
  38. 38.
    Barelmann, D., Menge, S.: Risiken und Nebenwirkungen minimieren. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 05/2015, S. 50–53, 2015 Google Scholar
  39. 39.
    Heinze, R.: Security als Gemeinschaftsprojekt. In: etz elektrotechnik & automation, Heft 5/2016, S. 42–45, 2016 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Power and Gas DivisionSiemens AGErlangenDeutschland
  2. 2.Power and Gas DivisionSiemens AGMülheim/RuhrDeutschland

Personalised recommendations