Prunkwinde

Windengewächse, Convolvulaceae
Chapter

Zusammenfassung

Unsere beiden lästigen Unkräuter, die Acker- und die Zaunwinde, die derselben Familie angehören, haben dieselbe Blütenform, bringen es aber nur zu einem rosa angehauchten bzw. reinem Weiß. Sie enthalten ein Herzglykosid, sind aber nur schwach giftig.

Dagegen enthält die Prunkwinde psychoaktive Lysergsäurederivate, die bekanntlich stark halluzinogen sind.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.Universität BielefeldFreiburgDeutschland

Personalised recommendations