Herzerkrankung und seelisches «Tief»: Wer und was hilft?

  • Michael Stimpel

Zusammenfassung

Auch wenn die meisten Herzpatienten seelische Folgestörungen und Einbußen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit so verarbeiten, dass ihnen ihr Leben weiterhin lebenswert erscheint, schaffen es viele dennoch nicht, ohne professionelle Hilfe wieder «auf die Beine» zu kommen. In diesem Kapitel finden Sie Empfehlungen, wann und wie Ihnen Hausarzt, Kardiologe oder Psychotherapeut helfen können, die Erkrankung und ihre Folgen psychisch zu bewältigen und welche Verfahren bei gleichzeitig bestehender Herzerkrankung wirksam sind und als wissenschaftlich gesichert gelten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Michael Stimpel
    • 1
  1. 1.Privatpraxis für Psychotherapie, Psychokardiologie und GesundheitsgestaltungDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations