Advertisement

Controlling und Kennzahlen

  • Mike Papenhoff
  • Marion Halfmann
  • Frank Schmitz
Chapter
Part of the Erfolgskonzepte Praxis- & Krankenhaus-Management book series (ERFOLGSPRAXIS)

Zusammenfassung

Controlling mit seinen Teilaufgaben Kontrolle, Planung, Lenkung und Steuerung von wirtschaftlichen Prozessen ist elementarer Bestandteil für eine Unternehmensführung. Absolute und relative Kennzahlen sollen dabei helfen komplexe Sachverhalte zu operationalisieren. In vielen Industrien ist es üblich, dass ergänzend zum Controlling, sich noch ein Organisatorischer Bereich mit dem Controlling der Leistungserstellung beschäftigt. Dieser wird in Krankenhäusern als Medizin-Controlling bezeichnet und hat seinen Fokus unter anderem auf Qualitätsaspekte und den Auswirkungen des DRG-Systems. Einem Benchmarking auf der Basis des DRG-Systems mit seiner hohen Datenvalidität müssen sich viele Krankenhäuser stellen. Das operative Controlling ist hierbei auf einen kurzfristigen Zeithorizont ausgerichtet, demgegenüber verfolgt das Strategische Controlling einen längerfristigen Horizont. Die Balanced Scorecard hat als Instrument des Strategischen Controllings in abgewandelter Form bereits in vielen Krankenhäusern Einzug gehalten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Mike Papenhoff
    • 1
  • Marion Halfmann
    • 2
  • Frank Schmitz
    • 3
  1. 1.Klinik für SchmerzmedizinBG Klinikum DuisburgDuisburgDeutschland
  2. 2.Hochschule Rhein-WaalKleveDeutschland
  3. 3.Hochschule Rhein-WaalKleveDeutschland

Personalised recommendations