Advertisement

Mollusca – Weichtiere

  • Jürgen H. Jungbluth
  • Dietrich von KnorreEmail author
  • Fritz Gosselck
  • Alexander Darr
Chapter

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Erläuterungen: Eine letzte Gesamtübersicht über die limnischen und terrestrischen Arten wurde von A. Zilch (“Die Tierwelt Mitteleuropas, II (1): Ergänzungen 1962”) vorgelegt.Google Scholar
  2. Heute stehen verschiedene, ± vollständige und aktuelle, Listen auch im Internet zur Verfügung. Bei den meisten handelt es sich jedoch um unkommentierte und nicht erläuterte Namens-Listen, die den Nachsuchenden nur als erste Übersicht dienen können. Weitere Hilfe findet er im Literaturverzeichnis [s. u. Deutsche Malakozooogische Gesellschaft – Nomenklaturliste. www.mollbase.de/list/ (22.02.13)]. Hier werden die Erläuterungen laufend aktualisiert und damit in einem zeitgemäßen Medium zur Verfügung gestellt. Marine Arten, einschließlich wichtiger Synonyme finden sich in der Weltliste www.marinespecies.org.
  3. Araujo, R. (2004): Mollusca: Bivalvia. Fauna Europaea version 1.1. – http://www.faunaeur.orgGoogle Scholar
  4. Bank, R. et al. (2004): Mollusca: Gastropoda. Fauna Europaea version 1.1 – http://www.faunaeur.orgGoogle Scholar
  5. Costello, M. J., Bouchet, P., Boxhall, G., Arvantidis, C. & Appeltans, W. (2008): European Register of Marine Species. http://www.marbef.org/data/erms.php. Consulted on 2008–08–04.Google Scholar
  6. Deutsche Malakozoologische Gesellschaft – Nomenklaturliste. – www.mollbase.de/list/ (10.03.2009).
  7. Dobson, M., Pawley, SA. & Fletcher, M. (2012): Guide to the Freshwater Invertebrates. – Freshwater Biological Association Scientific Publications No. 68, 216 pp, figs. Ambleside, UK.Google Scholar
  8. Ehrmann, P. (1933): Kreis Weichtiere, Mollusca. – In P. Brohmer, P. Ehrmann &. G. Ulmer [Hrsg.], Die Tierwelt Mitteleuropas. II (1): I–II, 246 S., 157 Abb., 13 Taf. Leipzig (unveränderter Nachdruck 1956).Google Scholar
  9. Glöer, P. (2002): Die Süßwassergastropoden Nord- und Mitteleuropas. Bestimmungsschlüssel, Lebensweise, Verbreitung. – Dahl, F. [begr.] Die Tierwelt Deutschlands 73: 327 S., 307 Abb. Hackenheim [Conchbooks].Google Scholar
  10. Glöer, P. (2015): Süßwassermollusken. – 135 S., Abb., Ktn. 14. Überarb. Aufl. Göttingen [Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung (DJN)].Google Scholar
  11. Glöer, P. & Zettler, M. L. (2005): Kommentierte Artenliste der Süßwassermollusken Deutschlands. – Malak. Abh. 23: 3–26. Dresden.Google Scholar
  12. Gosselck, F., Darr, A., Jungbluth, J. H. & Zettler, M. L. (2009): Trivialnamen für Mollusken des Meeres und Brackwassers in Deutschland (Polyplacophora, Gastropoda, Bivalvia, Scaphopoda et Cephalopoda). – Mollusca 27 (1): 3–32. Dresden.Google Scholar
  13. Götting, K.-J. (2008): Mollusca II. Meeres-Gehäuseschnecken Deutschlands. Bestimmungsschlüssel, Lebensweise, Verbreitung. – Dahl, F. [begr.] Die Tierwelt Deutschlands 80: 180 S., 160 Abb. sw, 8 Farbtafeln. Hackenheim [Conchbooks].Google Scholar
  14. Jaeckel, S. G. A. (1962): 2. Ergänzungen und Berichtigungen zum rezenten und quartären Vorkommen mitteleuropäischer Mollusken. – In: Brohmer, P., Ehrmann, P. & Ulmer, G. (Hrsg.): Die Tierwelt Mitteleuropas, Bd. II (1), Ergänzungen: S. 25–294. Quelle & Meyer, Leipzig.Google Scholar
  15. Jagnow, B. & Gosselck, F. (1987): Bestimmungsschlüssel für die Gehäuseschnecken und Muscheln der Ostsee. – Mitt. Zool. Mus. Berlin 63 (2): 191–268, 15 Taf. Berlin.CrossRefGoogle Scholar
  16. Janke, K. (2010): Schnecken, Muscheln, Tintenfische an Nord- und Ostsee. Finden und Bestimmen. – 194 S. Abb. in sw u. in Farbe, Artphotos. Quelle u. Meyer Verlag Wiebelsheim.Google Scholar
  17. Jungbluth, J. H. (1976): Bibliographie der Arbeiten über die hessischen Mollusken einschließlich Artenindex. [Malakozoologische Landesbibliographien: I]. – Philippia 3: 122–155. Kassel [Hinweis: Nachtrag I, Philippia V (3): 265-29, 1985. – Weitere aktuelle Landesbibliographien: s. Schniebs, K.].Google Scholar
  18. Jungbluth, J. H. (1986): Bestimmungsliteratur einheimischer Mollusken mit bibliographischen Anmerkungen. – Mitt. dtsch. malak. Ges. 39: 313–318.Google Scholar
  19. Jungbluth, J. H. (2007): 35 Jahre Molluskenkartierung in Deutschland: VI. Bericht. Etappen auf dem Weg zu einer Fauna Germanica Molluscorum im 20. Jahrhundert. – Mitt. dtsch. malakozool. Ges. 77/78: 31–55.Google Scholar
  20. Jungbluth, J. H. (2008): 40 Jahre Weichtierforschung der Projektgruppe Molluskenkartierung© (1968–2007) – ein Statusbericht. – Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft 79/80: 53–82, 8 Abb., Frankfurt a. M.Google Scholar
  21. Jungbluth, J. H. (2010): Bestimmungsliteratur für einheimische Mollusken mit bibliographischen Anmerkungen, 1. Nachtrag. – Mitt. dtsch. malakozool. Ges. 83: 69–79.Google Scholar
  22. Jungbluth, J. H. & Knorre, D.von (2008): Trivialnamen der Land- und Süßwassermollusken Deutschlands (Gastropoda et Bivalvia). – Mollusca 26 (1): 105–156. Dresden.Google Scholar
  23. Jungbluth, J. H. & Knorre, D. von unter Mitarbeit Bössneck, U., Groh, K., Hackenberg, E., Kobialka, H., Körnig, G., Menzel-Harloff, H., Niederhöfer, H.-J., Petrick, S., Schniebs, K., Wiese, V., Wimmer, W. & Zettler M. (2011) [2012]: Rote Liste und Gesamtartenliste der Binnenmollusken (Schnecken und Muscheln; Gastropoda et Bivalvia) Deutschlands. 6. überarb. Fassung, Stand Februar 2010. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (3): 647–707. Wirbellose Tiere (Teil 1) [Bundesamt für Naturschutz] Bonn.Google Scholar
  24. Kerney, M. P., Cameron, R. A. D. & Jungbluth, J. H. (1983): Die Landschnecken Nord- u. Mitteleuropas. – 384 S., 890 Abb. [davon 408 farbig auf 24 Taf.], 368 Ktn. Paul Parey, Hamburg u. Berlin.Google Scholar
  25. Lindner, G. (1999): Muscheln und Schnecken der Weltmeere. Aussehen – Vorkommen – Systematik. [mit 1270 Abbildungen von Gehäusen, davon 1072 farbig]. – Neuausgabe [5. überarb. Aufl.]. München. BLV.Google Scholar
  26. Rachor, E., Bösch, R., Boos, K., Gosselck, F., Grotjahn, G., Gusky, C.-P., Gutow, M., Heiber, L., Jantschik, W., Krieg, P., Krone, H. J., Nehmer, R., Reichert, P., Reiss, K., Schröder, H., Witt, A., & Zettler, M. L. (2013): Rote Liste der bodenlebenden wirbellosen Meerestiere. – Rote Listen gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Naturschutz und Biologische Vielfalt Heft 70 (2): 81–176, Meeresorganismen, [Bundesamt für Naturschutz] Bonn – Bad Godesberg.Google Scholar
  27. Rowson, B., Turner, J., Anderson, R. & Symondson, B. (2014): Slugs of Britain and Irland: identification, understanding and control. 136 S. Field Studies Council, Telford, UK.Google Scholar
  28. Schaefer, M (Hrsg.) (2018) Brohmer Fauna von Deutschland 25 durchgesehene Aufl 765 S, Quelle & Meyer, Wiebelsheim.Google Scholar
  29. Schniebs, K. (1999): Bibliographie der Arbeiten über die Mollusken Sachsens (ab 1850) mit Artenindex, Synonymieliste und biographischen Notizen. Malakozoologische Landesbibliographien: XIII. – Malakologische Abhandlungen 19 (35): 349–397. Dresden. [Hinweis: In dieser Landesbibliographie finden sich Rückverweise auf die seit Jungbluth (1976) erschienenen Landesbibliographien II–XIII (ohne III)].Google Scholar
  30. Swennen, C. & Dekker, R. (1987): De Nederlandse Zeenaaktslakken (Gastropoda, Opisthobranchia: Saccoglossa en Nudibranchia). – Wet. Med. Koninkl. Nederlandse Nat. Ver. 183: 1–52.Google Scholar
  31. Wiese, V. (2016): Die Landschnecken Deutschlands. Finden – Erkennen – Bestimmung. 352 S. Quelle & Meyer, WiebelsheimGoogle Scholar
  32. Willmann, R. (1989): Muscheln und Schnecken der Nord- und Ostsee. – 310 pp, 163 Farbfotos, 25 Abb. sw. Neumann-Neudamm, Melsungen.Google Scholar
  33. WoRMS (World Register of Marine Species). Editorial Board (2018) www.marinespecies.org/
  34. Zilch, A. (1962): 1. Ergänzungen und Berichtigungen zur Nomenklatur und Systematik in P. Ehrmann’s Bearbeitung. – In: Brohmer, P., Ehrmann, P. & Ulmer, G. [Hrsg.]: Die Tierwelt Mitteleuropas, Bd. II (1), Ergänzung, S. 1–23. Quelle & Meyer, Leipzig.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Jürgen H. Jungbluth
    • 1
  • Dietrich von Knorre
    • 2
    Email author
  • Fritz Gosselck
    • 3
  • Alexander Darr
    • 4
  1. 1.Projektruppe MolluskenkartierungSchlierbachDeutschland
  2. 2.JenaDeutschland
  3. 3.SanitzDeutschland
  4. 4.Biologische MeereskundeLeibniz-Institut für OstseeforschungRostockDeutschland

Personalised recommendations