Advertisement

Ausschießen

  • Peter Bühler
  • Patrick SchlaichEmail author
  • Dominik Sinner
Chapter
Part of the Bibliothek der Mediengestaltung book series (BIME)

Zusammenfassung

Das Layout ist fertig, die Texte sind formatiert, alle Bilder und Grafiken sind platziert. Der nächste Schritt ist die Ausgabe der Layoutdatei auf einem Digitaldrucksystem, die Druckformherstellung für den konventionellen Druck oder der Export als PDF-Datei.

Die Seitenfolge im Layoutprogramm ist aufsteigend. Wenn Sie das Dokument auf einem Laser- oder Tintenstrahldrucker ausdrucken, dann werden die Seiten in der Seitenfolge von der ersten bis zur letzten Seite nacheinander gedruckt. Beim PDF-Export bleibt in gleicher Weise die Seitenfolge im PDF-Dokument erhalten. Im industriellen Druck werden dagegen immer mehrere Seiten auf einen Druckbogen gedruckt. Die Druckbogen werden nach dem Druck gefalzt und z. B. zu einer Broschur oder einem Buch zusammengeführt.

Die Anordnung der Seiten auf dem Druckbogen heißt Ausschießen. Für das Ausschießen in der digitalen Bogenmontage gibt es spezielle Ausschieß- oder Montagesoftware. Sie können aber auch aus dem Layoutprogramm, in unserem Beispiel InDesign, einfache Druckbogen zum Druck auf Laser- oder Tintenstrahldrucker erstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Peter Bühler
    • 1
  • Patrick Schlaich
    • 2
    Email author
  • Dominik Sinner
    • 3
  1. 1.AffalterbachDeutschland
  2. 2.KippenheimDeutschland
  3. 3.Konstanz-DettingenDeutschland

Personalised recommendations