Advertisement

Raumakustische Grundlagen für kleinere Räume

  • Helmut V. Fuchs
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Vieles, was in Kap. 11 grundlegend ausgeführt ist, gilt auch für kleinere Räume, auch wenn Architekten und Fachplaner der akustischen Gestaltung in diesem Baubereich eine noch deutlich geringere Bedeutung beimessen. Geht es z. B. nur um Klassenzimmer, Büro-, Konferenz- oder Speiseräume, denken die meisten zwar an Schalldämmung (Minimierung der Übertragung von außen nach innen und hier von Raum zu Raum) aber kaum an Schalldämpfung (geeignete Absorption von Nutz- und Störschall im selben Raum). Ein Grund für diese Missachtung ist sicherlich, dass es für die Raumakustik leider keine baurechtlich verbindlichen Normen und Richtlinien gibt, wie sie seit Langem in DIN 4109-1989 und VDI 4100-2012 für die Bauakustik vorliegen. Dabei werden z. B. in Orchestergräben, Proben- und Unterrichtsräumen vielfach Schallpegel erzeugt, die weit über den an gewerblichen Arbeitsplätzen zulässigen liegen. Aber auch in vielen anderen Arbeitsbereichen mit hochqualifizierten und motivierten Arbeitnehmern herrschen unnötig hohe, ergonomisch und funktionell nicht zu verantwortende Dauerschallpegel. Es lässt sich leicht abschätzen, wie enorm der dadurch verursachte Verlust an Produktivität, die Zunahme von Fehlern, Ermüdung und Krankmeldungen ist (s. z. B. Stephenson 2009). Deshalb werden hier den kleinen Räumen zwei eigene Kapitel gewidmet, in denen es wieder um etwas von vorherrschenden Lehrmeinungen abweichende raumakustische Konzepte, um neuartige Schallabsorber sowie (Kap. 14) um mustergültige Fallbeispiele geht, die leicht zugänglich sind.

Literatur

  1. Ahnert W, Steffen F (1993) Beschallungstechnik. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  2. Ahnert W, Tennhardt H-P (2008) Raumakustik. In: Weinzierl S (Hrsg) Handbuch der Audiotechnik, Kap. 5. Springer, BerlinGoogle Scholar
  3. Arbeitsstättenverordnung (1975) v. 20. März 1975. Bundes-Gesetzblatt I, S 729Google Scholar
  4. Bauer W, Kern P (2002) Innovative Arbeitskonzepte zur Steigerung von Kreativität und Produktivität im Büro. Z. Arbeitswiss. 56, Sonderheft „Ergonomie im Büro“, S 282−287Google Scholar
  5. Becker B (2006) Raumakustische Sanierung einer Grundschule. Lärmbekämpfung 1(2):57−58MathSciNetGoogle Scholar
  6. Becker B (2009) An den Rändern die Tiefe geschluckt. Trockenbau Akustik 26(11):42−44Google Scholar
  7. Beul M (2006) Es gibt ein Leben nach dem Leerstand. Frankfurter Allgemeine, 29. Jan., S V15Google Scholar
  8. BM Bau Leitfaden (2013) Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen BNB – Nubau Unterrichtsgebäude. BM für Verkehr, Bau und StadtentwicklungGoogle Scholar
  9. Bork I (2009) Safe and Sound. Ratgeber zur Gehörerhaltung in der Musik- und Entertainmentbranche, Hrsg.: BAuAGoogle Scholar
  10. Brokmann H (2013) Schulakustik und Inklusion. Lärmbekämpfung 8(5):216−219Google Scholar
  11. Building Bulletin BB 93 (2003) Sect 1: Acoustic design of schools – a design guide. Departm Education SkillsGoogle Scholar
  12. BW-Leitfaden (2009) Lärmschutz für kleine Ohren. Leitfaden zur akustischen Gestaltung von Kindertagesstätten. Umweltministerium Baden-Württemberg, Stuttgart. www.um.baden-wuerttemberg.deGoogle Scholar
  13. Canning D, James A (2012) The Essex Study – Optimised classroom acoustics for all. Association of Noise Consultants, St. Albans. www.theanc.co.ukGoogle Scholar
  14. Davis D, Davis C (1987) Sound system engineering. MacMillan, IndianaGoogle Scholar
  15. Detzner E, Schultz F, Pollow M, Weinzierl S (2010) Zur Schallleistung von modernen und historischen Orchesterinstrumenten II: Holz- und Blechblasinstrumente. In: 36. Jahrestagung DAGA, BerlinGoogle Scholar
  16. DIN 4109 (1989) Schallschutz im HochbauGoogle Scholar
  17. DIN 15 996 (1996) Bild- und Tonbearbeitung in Film-, Video- und Rundfunkbetrieben. Anforderungen an den ArbeitsplatzGoogle Scholar
  18. DIN 18 041 (2004) Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen RäumenGoogle Scholar
  19. DIN 18 041 (2016) Hörsamkeit in Räumen – Anforderungen, Empfehlungen und Hinweise für die PlanungGoogle Scholar
  20. DIN EN ISO 354 (2001) Messung der Schallabsorption in HallräumenGoogle Scholar
  21. DIN EN ISO 11 654 (1997) Schallabsorber für die Anwendung in GebäudenGoogle Scholar
  22. DIN EN ISO 11 690 (1997) Richtlinien für die Gestaltung lärmarmer maschinenbestückter ArbeitsstättenGoogle Scholar
  23. Eberle W, Schick A, Klatte M (2007) Hören, Lärm und Lernen. In: Lärmminderung in Schulen. Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie 4Google Scholar
  24. Fasold W, Sonntag W, Winkler H (1987) Bau und Raumakustik. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  25. Fasold W, Veres E (2003) Schallschutz + Raumakustik in der Praxis. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  26. Felber F (2013) Lauter als eine Kreissäge. Der Tagesspiegel vom 7. MaiGoogle Scholar
  27. Fleischer G (2008) Strategies of the hearing system against noise and auditory damage. In: Svensson P (Hrsg) Reflections on sound, S 75–124. University, Trondheim Google Scholar
  28. Fletcher H (1953) Speech and hearing in communication. Van Nostrand, TorontoGoogle Scholar
  29. Fuchs HV (2003 a) Neufassung von DIN 18041 – ein Weckruf für gute Raumakustik. Bauphysik 25(6):350−357CrossRefGoogle Scholar
  30. Fuchs HV (2003 b) Lärmschutz und akustischer Komfort in Call-Centern. In: Eckhardt K et al. (Hrsg) Call Center Gestaltung – Ein arbeitswissenschaftliches Handbuch. Ferber’sche Univers. Buchh., LindenGoogle Scholar
  31. Fuchs HV (2005) Akustische Transparenz: Auflösung eines akustischen Dilemmas in Kommunika­tionsräumen. GesundheitsIngenieur 126, H. 4, S. 206−214Google Scholar
  32. Fuchs HV (2008) Schallschutz bei Musikern gemäß EU-Richtlinie 2003/10/EG. Z. Arbeitswissenschaft 62(3):217–226Google Scholar
  33. Fuchs HV (2013) Raumakustik und Schallschutz – Zur Überarbeitung der Norm DIN 18041: Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen. Lärmbekämpfung 8(5):209−215Google Scholar
  34. Fuchs HV, Burkowitz PK (2009) Gute Raumakustik – nur ein Zufall? Eine Dokumentation über die Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. Gesundheits-Ingenieur 130(1):16−25Google Scholar
  35. Fuchs HV, Jäcker-Küppers M (2012) Im Fokus: Klassenraumakustik. In: ALD Newsletter11vom 19. Juli, S 16−20Google Scholar
  36. Fuchs HV, Kandzia C (2005) Transparente Architektur und Akustik: Die neue Akademie der Künste Berlin. Bauphysik 27(5):275−282CrossRefGoogle Scholar
  37. Fuchs HV, Renz J (2006) Raumakustische Gestaltung offener Bürolandschaften. Bauphysik 28(5):305–320CrossRefGoogle Scholar
  38. Fuchs HV, Zha X (2007) Zur Lösung akustischer Probleme bei tiefen Frequenzen. Lärmbekämpfung 2(3):108−113Google Scholar
  39. Fuchs HV, Rambausek N, Teltschik R (1991) Raumakustische Verbesserung kleiner Räume bei tiefen Frequenzen. Deutsches Architektenblatt 23(8):1201−1207Google Scholar
  40. Fuchs HV, Huang K-H, Ritter J-H (2014) Akustische Aufwertung von Räumen durch Breitband-Absorption – Ein Beitrag zur Überarbeitung der DIN 18041. Bauphysik 36(5):257−265CrossRefGoogle Scholar
  41. Fuchs HV, Zha X, Drotleff H (2004) Gebaute Raumakustik für musikalische Nutzungen. In: Csiesielski E (Hrsg) Bauphysik-Kalender 4, Kap. D1, S 421−452Google Scholar
  42. Hohmann BW (2007) Fortissimo mit Folgen. Langzeit-Schallbelastung von Orchester-Musikern. Das Orchester 55(7/8):20–24Google Scholar
  43. Hongisto V, Keränen J, Larm P (2004) Simple model for the acoustical design of open-plan offices. Acustica 90(3):481−495Google Scholar
  44. ISO 1999 (1990) Bestimmung der berufsbedingten Lärmexposition und Einschätzung der lärmbedingten HörschädigungGoogle Scholar
  45. ITU-R BS 1116 (1997) Methods for the subjective assessment of small impairments in audio systems including multichannel sound systems. Intern. Telecomm. Union recommendationGoogle Scholar
  46. Kähari KR, Axelsson A, Hellstrom PA, Zachau G (2001 a) Hearing assessment of classical orchestral musicians. Scandinavian Audiology 30(1):13–23CrossRefGoogle Scholar
  47. Kähari KR, Axelsson A, Hellstrom PA, Zachau G (2001 b) Hearing development in classical orchestral musicians. A follow-up study. Scandinavian Audiology 30(3):141–149CrossRefGoogle Scholar
  48. Kirchner T (2010) Raumakustik in Berliner Klassenräumen im Vergleich mit internationalen Normen. 36. Jahrestagung DAGA Berlin, S 937−938Google Scholar
  49. Knudsen VO (1932) Architectural acoustics. Wiley, New YorkzbMATHGoogle Scholar
  50. Lazarus H, Sust CA, Steckel R, Kulka M, Kurtz P (2007) Akustische Grundlagen sprachlicher Kommunikation. Springer, BerlinGoogle Scholar
  51. Levitt H, Webster JC (1991) Effects of noise and reverberation on speech. In: Harris CM (Hrsg) Handbook of acoustical measurements and noise control. McGraw-Hill, New YorkGoogle Scholar
  52. Liedtke M (2007) 30 Jahre Lärmschutz am Arbeitsplatz – erfolgreiche Prävention? Lärmbekämpfung 2(2):54–59MathSciNetGoogle Scholar
  53. Lips W (1998) Industrielle Raumakustik. SUVA Broschüre 66008Google Scholar
  54. Lombard E (1911) Le signe des l’elevation de la voix. Ann Mal Oreil Larynx 37, S. 101–119Google Scholar
  55. McKenzie DJ, Airey S (1999) Classroom acoustics – A research project. Heriot-Watt Univers., EdinburghGoogle Scholar
  56. Meyer J (2015) Akustik und musikalische Aufführungspraxis. Bochinsky, FrankfurtGoogle Scholar
  57. Moll W (2009) Schreiben vom 25. März 2009 an den AutorGoogle Scholar
  58. Möser M (2007) Technische Akustik. Springer, BerlinGoogle Scholar
  59. Mommertz E, Reents P, Graber G (2006) Bedeutung kurzer Nachhallzeiten bei tiefen Frequenzen für die raumakustische Qualität in Unterrichtsräumen. In: 32. Jahrestagung DAGA, Braunschweig, S 575−576Google Scholar
  60. Niermann A, Sprenger-Pieper A (2009) Akustik an der richtigen Stelle. Trockenbau Akustik 26(6):22–26Google Scholar
  61. Obeling L, Poulsen T (1999) Hearing ability in Danish symphony orchestra musicians. Noise Health 1(2):43–49Google Scholar
  62. Reichardt W (1968) Grundlagen der Technischen Akustik. Geest & Portig, LeipzigGoogle Scholar
  63. Richter B, Fuchs HV (2013) Lärmbekämpfung in Bildungsstätten – Eine lösbare pädagogische Aufgabe. VBEzeitnah 59(4):17Google Scholar
  64. Richter B, Zander M, Spahn C (2007) Gehörschutz im Orchester. Aktuelle Praxis und Empfehlungen für die Zukunft. Das Orchester 55(7/8):25–29Google Scholar
  65. Richtlinie „Lärm“ (2003) Richtlinie 2003/10/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates für Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (Lärm). ABl. L 42, 15. Febr. 2003Google Scholar
  66. Ruhe C (2003) DIN 18 041: Der Nachhall wird kürzer. Trockenbau Akustik. Sonderheft Akustik, S 36−40Google Scholar
  67. Schmitz A (2007) Raumakustik – Planungsgrundlagen und Sanierungsvorschläge. In: Lärmminderung in Schulen. Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie 4Google Scholar
  68. Schönwälder H-G, Berndt J, Ströver F, Tiesler G (2004) Lärm in Bildungsstätten – Ursachen und Minderung. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Fb 1030, DortmundGoogle Scholar
  69. Steinke G, Hoeg W (1984) Elektroakustische Übertragungsverfahren. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg) Taschenbuch Akustik, Abschn. 10.1. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  70. Stephenson UM (2009) Punkte für PISA – und dennoch Geld sparen. Lärmbekämpfung 4(4):174−177MathSciNetGoogle Scholar
  71. Strasser H, Irle H, Scholz R (2005) Physiologische Kosten energie-äquivalenter akustischer Belastungen durch „Weißes Rauschen“, Industrielärm, Heavy Metal-Musik und klassische Musik. Z. Arbeitswissenschaft 59(5):395–407Google Scholar
  72. Tiesler G, Oberdörster M (2006) Lärm in Bildungsstätten. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.Google Scholar
  73. UBA-Leitfaden (2008) Leitfaden für die Innenraumhygiene in Schulgebäuden. KOMAG, Berlin. uba@broschuerenversand.deGoogle Scholar
  74. van Nieuwland JM, Weber C (1979) Eigenmodes in nonrectangular reverberation rooms. Noise Control Engin. 13(3):112−121CrossRefGoogle Scholar
  75. VDI-Richtlinie 2569 (1990) Schallschutz und akustische Gestaltung im BüroGoogle Scholar
  76. VDI-Richtlinie 3755 (2000) Schalldämmung und Schallabsorption abgehängter UnterdeckenGoogle Scholar
  77. VDI-Richtlinie 3760 (1996) Berechnung und Messung der Schallausbreitung in ArbeitsräumenGoogle Scholar
  78. VDI-Richtlinie 4100 (2012) Schallschutz im Hochbau – Wohnungen – Beurteilung und Vorschläge für erhöhten SchallschutzGoogle Scholar
  79. Verordnung „Lärm“ (2007) Verordnung zur Umsetzung der Richtlinie 2003/10/EG. BGBl. T.1 Nr. 8, 8. März 2007Google Scholar
  80. Winkler H, Reichardt W (1984) Raumakustische Maßnahmen in Auditorien von Kultur- und Gesellschaftsbauten. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg) Taschenbuch Akustik, Abschn. 9.4. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  81. Wogram K (2007) Gelenkter Schall. Lärmreduktion im Orchester durch Schallschutzschirme. Das Orchester 55(7/8):17–19Google Scholar
  82. Zha X, Fuchs HV, Drotleff (2002) Improving the acoustic working condi­tions for musicians in small spaces. Applied Acoustics 63(2):203−221CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  • Helmut V. Fuchs
    • 1
  1. 1.Berlin-SchlachtenseeDeutschland

Personalised recommendations