Advertisement

Grundlagen

  • Horst Haberhauer
Chapter

Zusammenfassung

Maschinenelemente können Einzelteile aber auch Baugruppen sein und bilden die Basis für eine gelingende Konstruktion. Ziel des Konstruktionsprozesses ist es, optimale Produkte zu entwickeln und die zur Herstellung erforderlichen Unterlagen zur erstellen. Dieser komplexe Prozess kann durch Gestaltungsregeln bzw. Gestaltungsrichtlinien unterstützt werden. Dafür sind Kriterien wie Funktion, Beanspruchung, Herstellung, Werkstoff usw. von Bedeutung. So gehören zu den Grundlagen nicht nur Beispiele zu fertigungs- und beanspruchungsgerechtem Gestalten, sondern auch die Dimensionierung der Bauteile. Da sehr viele Maschinenelemente genormt sind, wird zunächst auf die Normung im Allgemeinen eingegangen und außerdem die Normzahlen sowie die Toleranzen und technischen Oberflächen behandelt.

Literatur

  1. 1.
    Andreasen, M.; Kähler, S.; Lund, T.: Montagegerechtes Konstruieren. Berlin: Springer 1985CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bach, C.: Die Maschinenelemente, ihre Berechnung und Konstruktion. Stuttgart 1901Google Scholar
  3. 3.
    Breiing, A.; Flemming, M.: Theorie und Methoden des Konstruierens. Berlin: Springer 1993CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Buxbaum, O.: Betriebsfestigkeit. Düsseldorf: Stahleisen-Verlag 1992Google Scholar
  5. 5.
    Dietmann, H.: Einführung in die Elastizitäts- und Festigkeitslehre. Stuttgart: Kroner- Verlag 1992Google Scholar
  6. 6.
    DIN-Taschenbuch 2: Technisches Zeichnen. Berlin: Beuth-VerlagGoogle Scholar
  7. 7.
    Dubbel, H.: Taschenbuch für den Maschinenbau. 24. Auflage; Berlin Springer 2014Google Scholar
  8. 8.
    Erlenspiel, K: Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren. Berlin: Springer 2007Google Scholar
  9. 9.
    FKM-Richtlinie: Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile; 6. Auflage. VDMA 2012Google Scholar
  10. 10.
    Geupel, H.: Konstruktionslehre – Methodisches Konstruieren für das praxisnahe Studium. Berlin: Springer 2001Google Scholar
  11. 11.
    Haibach, E.: Betriebsfestigkeit – Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung. Berlin: Springer 2006Google Scholar
  12. 12.
    Hansen, F.: Konstruktionssystematik. Berlin: VEB-Verlag 1968Google Scholar
  13. 13.
    Hintzen, H.; Laufenberg,H.; Kurz, U.: Konstruieren, Gestalten, Entwerfen. 3. Auflage. Braunschweig: Vieweg 2014Google Scholar
  14. 14.
    Hoischen, H.; A. Fritz: Technisches Zeichnen. 35. Auflage. Düsseldorf: Cornelsen-Geradet 2016Google Scholar
  15. 15.
    Holzmann, G.; Meyer, H.; Schumpich, G.: Technische Mechanik. Stuttgart: Teubner-Verlag. Bd. 1: Statik, 9. Auflage; Bd. 2: Kinematik und Kinetik, 8. Auflage; Bd. 3: Festigkeitslehre, 9. Auflage 2006Google Scholar
  16. 16.
    Hubka, V.; Eder, W. E.: Einführung in die Konstruktionswissenschaft. Berlin: Springer 1992Google Scholar
  17. 17.
    Hütte: Die Grundlagen der Ingenieurwissenschaften. 34. Auflage. Berlin: Springer 2014Google Scholar
  18. 18.
    Issler, L.; Ruoß, H.; Häfele; P.: Festigkeitslehre – Grundlagen. Berlin: Springer 2006Google Scholar
  19. 19.
    Jorden,W.: Form- und Lagetoleranzen. München: Hanser 2014Google Scholar
  20. 20.
    Kesselring, F.: Technische Kompensationslehre. Berlin: Springer 1954Google Scholar
  21. 21.
    Klein, M: Einführung in die DIN-Normen. 14. Auflage. Stuttgart: Teubner 2008Google Scholar
  22. 22.
    Koller, R.: Konstruktionslehre für den Maschinenbau. Berlin: Springer 1998CrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    Mooren, A. L. v. d.: Instandhaltungsgerechtes Konstruieren und Projektieren. Berlin: Springer 1991Google Scholar
  24. 24.
    Neuber, H.: Kerbspannungslehre. Berlin: Springer 2001CrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Pahl, G.; Beitz, W.: Konstruktionslehre. 8. Auflage. Berlin: Springer 2013Google Scholar
  26. 26.
    Rodenacker, W. G.: Methodisches Konstruieren. 4. Auflage. Berlin: Springer 1991Google Scholar
  27. 27.
    Roth, K.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen. Bd. 1: Konstruktionslehre, 3. Auflage, Bd. 2: Kataloge. 3. Auflage. Berlin: Springer 2001Google Scholar
  28. 28.
    Schließer, K; Schlindwein, K; Steinhilper, W.: Konstruieren und Gestalten. Würzburg: Vogel-Verlag 1989Google Scholar
  29. 29.
    Schlottmann, D.; Schnegas, H.: Auslegung von Konstruktionselementen. 3. Auflage. Berlin: Springer 2016CrossRefGoogle Scholar
  30. 30.
    Seeger, H.: Design technischer Produkte, Programme und Systeme. Berlin: Springer 2005Google Scholar
  31. 31.
    Steinhilper, W.; Röper, R.: Maschinen- und Konstruktionselemente, Bd. 1: Grundlagen der Berechnung und Gestaltung. 5. Auflage. Berlin: Springer 2000Google Scholar
  32. 32.
    Szyminski, S.: Toleranzen und Passungen. Braunschweig: Vieweg 1993CrossRefGoogle Scholar
  33. 33.
    VDI-Richtlinie 2211: Informationsverarbeitung in der Produktentwicklung. Berlin: Beuth-Verlag 2003Google Scholar
  34. 34.
    VDI-Richtlinie 2221: Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte. Berlin: Beuth-Verlag 1993Google Scholar
  35. 35.
    VDI-Richtlinie 2222: Konstruktionsmethodik. Berlin: Beuth-Verlag 1997Google Scholar
  36. 36.
    VDI-Richtlinie 2223: Methodisches Entwerfen technischer Produkte. Berlin: Beuth- Verlag 1999Google Scholar
  37. 37.
    VDI-Richtlinie 2243: Recyclingorientierte Produktentwicklung. Berlin: Beuth-Verlag 2002Google Scholar
  38. 38.
    Wächter, K: Konstruktionslehre für Maschineningenieure. Berlin: VEB-Verlag 1987Google Scholar
  39. 39.
    Weinberger, H. v.; Abou-Aly, W.: Handbuch Technischer Oberflächen. Braunschweig: Vieweg 1989Google Scholar
  40. 40.
    Zammert, W. U.: Bertiebsfestigkeitsberechnung. Braunschweig: Vieweg 1985Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Horst Haberhauer
    • 1
  1. 1.Hochschule für TechnikEsslingenDeutschland

Personalised recommendations