Advertisement

Theorie der Zinsen

  • Horst GischerEmail author
  • Bernhard Herz
  • Lukas Menkhoff
Chapter

Zusammenfassung

Zinsen gehören zu den zentralen ökonomischen Größen, mit denen nicht nur der vermeintliche Fachmann, sondern auch der Laie mehr oder weniger regelmäßig konfrontiert wird. Für den privaten Akteur beeinflussen sie z. B. die Anlageentscheidungen oder die langfristigen Planungen für die Schaffung von Wohnraumeigentum.

Literatur

  1. Gischer, H., & Helmedag, F. (1993). Kaufkraftschaffung und Bankenverhalten. In A. E. Ott (Hrsg.), Probleme der unvollkommenen Konkurrenz (S. 357–373). Tübingen: Franke.Google Scholar
  2. Hicks, John R. (1937). Mr. Keynes and the “classics”. A suggested interpretation. Econometrica, 5, 147–159.CrossRefGoogle Scholar
  3. Wicksell, K. (1898). Geldzins und Güterpreise. Jena: Gustav Fischer.Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Fisher, I. (1930). The theory of interest. New York: MacMillan.Google Scholar
  2. Ingersoll, J. E. (1992). Interest rates. In P. Newman, M. Milgate, & J. Eatwell (Hrsg.), The new palgrave dictionary of money and finance (Bd. 2, S. 442–445). London: Palgrave MacMillan.Google Scholar
  3. Issing, O. (2011). Einführung in die Geldtheorie (15. Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  4. Lutz, F. A. (1967). Zinstheorie (2. Aufl.). Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  5. Mishkin, F. S. (2015). The economics of money, banking and financial markets (11. Aufl.). Reading: Pearson.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Monetäre Ökonomie und öffentlich-rechtliche FinanzwirtschaftOtto-von-Guericke-Universität Magdeburg MagdeburgDeutschland
  2. 2.Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Geld und Internationale WirtschaftsbeziehungenUniversität BayreuthBayreuthDeutschland
  3. 3.Abteilung WeltwirtschaftDIW BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations