Advertisement

Dextransulfat

  • K. J. LacknerEmail author
  • D. Peetz
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

dextran sulfate

Definition

Produkt aus Dextran durch Behandlung mit H2SO4 und Chlorsulfonsäure hergestellt.

Molmasse

Kann variieren; in der Diagnostik um ca. 50 kDa.

Beschreibung

Dextran ist ein Polymer der D-Glukose, das von Bakterien synthetisiert wird. Durch Kochen in H2SO4 wird die Molmasse reduziert. Anschließend werden Sulfatgruppen durch Reaktion mit Chlorsulfonsäure in Pyridin eingeführt. Dextransulfat wird in der Diagnostik u. a. als Fällungsreagenz zusammen mit MgCl2 zur Bestimmung von HDL-Cholesterin eingesetzt.

Literatur

  1. Rifai N, Warnick GR, Dominiczak MH (2000) Handbook of lipoprotein testing, 2. Aufl. AACC Press, Washington, DCGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Klinische Chemie und LaboratoriumsmedizinUniversitätsmedizin MainzMainzDeutschland
  2. 2.Institut für LabormedizinHelios Klinikum Berlin-BuchBerlinDeutschland

Personalised recommendations