Advertisement

Deutsche Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin e.V. (DGLM)

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 DGLM

Englischer Begriff

German society of laboratory medicine

Definition

Wissenschaftliche Fachgesellschaft für Laboratoriumsmedizin von 1958–2003.

Beschreibung

Gegründet im Jahr 1958 als wissenschaftliche Fachgesellschaft, die u. a. folgende Aufgaben hatte:

  • Förderung von Forschung und Lehre

  • Veranstaltung wissenschaftlicher Kongresse

  • Herausgabe wissenschaftlicher Zeitschriften

  • Vergabe wissenschaftlicher Preise

Im Jahr 2003 erfolgte die Vereinigung mit der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie ( Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie e.V. (DGKC)) zur  Klinische(r) Chemiker(in) (DGKL), deren Satzung im Mitgliederverzeichnis niedergelegt ist.

Literatur

  1. Mitgliederverzeichnis und Statuten. Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin e.V.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations