Advertisement

Autoantikörper gegen Pankreasinseln

  • W. StöckerEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

islet cell antibodies; ICA

Definition

Autoantikörper gegen Antigene der Pankreasinseln; 3 relevante Zielantigene wurden bisher identifiziert: die Enzyme Glutamatdecarboxylase (GAD), Tyrosinphosphatase (Insulinoma-assoziiertes Antigen 2, IA2) und der Zinktransporter ZnT8.

Funktion – Pathophysiologie

Durch den serologischen Nachweis der Autoantikörper gegen Pankreasinseln kann die Diagnose eines Typ-I-Diabetes mellitus abgesichert werden. Darüber hinaus kann man präklinische Autoimmunreaktionen bei Risikopersonen aufdecken.

Folgende Beobachtungen lassen vermuten, dass Inselzell-Antikörper keine Rolle bei der Pathogenese des Diabetes mellitus Typ I spielen:
  • Die Erkrankung wird nicht von der Mutter auf den Fetus übertragen.

  • Eine Plasmapherese führt nicht zur Besserung der Krankheit.

  • Im Tierexperiment lässt sich die...

Literatur

  1. American Diabetes Association (2013) Standards of medical care in diabetes. Diabetes Care 36:S11–S66CrossRefGoogle Scholar
  2. Bottazzo GF, Florin-Christensen A, Doniach D (1974) Islet-cell antibodies in diabetes mellitus with autoimmune polyendocrine deficiencies. Lancet 2:1279–1283CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. Landin-Olsson M (2002) Latent autoimmune diabetes in adults. Ann N Y Acad Sci 958:112–116PubMedCrossRefPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Euroimmun Medizinische Labordiagnostika AGLübeckDeutschland

Personalised recommendations