Advertisement

CLIF-C-ACLF-Score

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 ACLF-Score

Englischer Begriff

acute-on-chronic-liver failure-score; ACLF grade

Definition

Der CLIF consortium organ failure score (CLIF-C-OFs) ACLF dient der prognostischen Beurteilung einer akuten Dekompensation der Leberzirrhose auf Basis labormedizinischer und klinisch-funktioneller Untersuchungsergebnisse.

Beschreibung

ACLF (Arroyo et al. 2015) ist ein mit etwa 30 %iger Prävalenz relativ häufig vorkommendes Syndrom, charakterisiert durch die akute Dekompensation einer Leberzirrhose mit Beteiligung anderer Organe, systemischer Entzündung und hoher kurzfristiger Mortalität. Zur Beurteilung der Prognose dient der CLIF-C-ACLF-Score (Jalan et al. 2014) der anhand von 6 Messgrößen den Schweregrad in 3 Scores einteilt:  Bilirubin (mg/dL),  Kreatinin (mg/dL), Gehirn (West-Haven), Gerinnung ( International Normalized Ratio, INR), arterieller Blutdruck und Sauerstoffpartialdruck (mmHg). C-Index ist ein Konkordanzindex, der die Diskriminationsfähigkeit zu MELD- ( MELD-Score) und Child-Pugh-Scores angibt. Der prädiktive Wert von ACLF in Bezug auf das Mortalitätsrisiko ist höher als der des MELD-Scores. Mit sequenzieller Anwendung lässt sich das Mortalitätsrisiko von ACLF-Patienten stratifizieren.

Der CLIF-C-AD-Score (acute-decompensation-chronic-liver-failure-score) ist ein spezifischer Prognosescore für hospitalisierte Leberzirrhose-Patienten mit akuter Dekompensation (AD: Aszites, Enzephalopathie, gastrointestinale Blutungen und/oder bakterielle Infektionen), aber ohne ACLF. Bei diesem Patientenkollektiv haben sich Alter, Serum-Natriumkonzentration, Leukozytenzahl, Kreatininkonzentration und INR als die besten Prädiktoren der Mortalität erwiesen. Auch soll dieser Score dem Child-Pugh- und MELD-Score als Prognoseprädiktion bei Zirrhotikern ohne ACLF überlegen sein (Jalan et al. 2015).

Literatur

  1. Arroyo V, Moreau R, Jalan R et al (2015) Acute-on-chronic liver failure: a new syndrome that will reclassify cirrhosis. J Hepatol 62(1):S131–S143CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  2. Jalan R, Saliba F, Pavesi M et al (2014) Development and validation of a prognostic score to predict mortality in patients with acute-on-chronic-liver-failure. J Hepatol 61(5):1038–1047CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  3. Jalan R, Pavesi M, Saliba F et al (2015) the CLIF consortium acute decompensation score (CLIF-C Ads) for prognosis of hospitalized cirrhotic patients without acute-on chronic liver-failure. J Hepatol 62(4):831–840CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations