Advertisement

Zoonosen

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

zoonosis

Definition

Von Tier zu Mensch und Mensch zu Tier übertragbare Infektionskrankheiten.

Beschreibung

Die bidirektional zwischen Mensch und Tier übertragbaren Krankheitserreger umfassen u. a. Bakterien ( Borrelia burgdorferi;  Brucella sp., Salmonellen,  Listeria monocytogenes; Leptospira u. a.), Viren ( FSME-Viren, Rabies,  SARS-Corona-Viren, Vogelgrippe-Viren), Pilze (Mikrosporen, Trichophyten), Prionen (transmissible spongiforme Enzephalopathieerreger), Helminthen (Schistosomiasis, Taeniasis, Ascariasis) und Arthropoden (Milben). Sie sind mit den in der mikrobiologischen Diagnostik üblichen Methoden (morphologisch, immunologisch/serologisch) in Verbindung mit dem klinischen Erscheinungsbild zu diagnostizieren. Details s. Literatur.

Literatur

  1. Krauss H, Weber A, Enders B (2012) Zoonosen. Von Tier zu Mensch übertragbare Infektionskrankheiten, 4. Aufl. Deutscher Ärzteverlag, KölnGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations