Advertisement

Schätzer

  • R.-D. HilgersEmail author
  • N. Heussen
  • S. Stanzel
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

estimator; estimate

Definition

Ein Schätzer ist ein Näherungswert für einen unbekannten  Parameter.

Beschreibung

Ein Schätzer für einen Parameter wird auf der Grundlage von Daten einer  Stichprobe ermittelt und dient als Näherung für den unbekannten Wert des Parameters in der  Grundgesamtheit, aus der die Stichprobe stammt. Die Angabe eines Schätzwertes für einen unbekannten Parameter der Verteilung ( Verteilung, statistische) in der Grundgesamtheit wird auch als Punktschätzer bezeichnet. Beispielsweise können Schätzer für den unbekannten Mittelwert ( Mittelwert, arithmetischer), die  Varianz oder auch den  Median einer Grundgesamtheit berechnet werden. Die Bezeichnung „Schätzer“ schließt auch den Begriff des „Intervallschätzers“ mit ein, der die Bestimmung eines Vertrauensintervalls ( Konfidenzintervall) für den unbekannten Wert des Parameters in der Grundgesamtheit beinhaltet.

Literatur

  1. Hilgers R-D, Bauer P, Scheiber V (2002) Einführung in die Medizinische Statistik. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Medizinische StatistikUniversitätsklinikum der RWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.DKFZ HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations