Advertisement

Obermayer-Test

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

Obermayer’s test

Definition

Heute obsoletes, semiquantitatives Nachweisverfahren von  Indikan (Kaliumsalz der Indoxylschwefelsäure) im Urin.

Beschreibung

Bei dem von Friedrich Obermayer (österreichischer Internist, 1861–1925) entwickelten Test wird sauer reagierender Urin mit einer 10 %igen Blei(II)-Azetatlösung ausgeschüttelt und filtriert. Das Filtrat wird mit einem gleichen Volumen frisch hergestelltem Obermayer-Reagenz (Salzsäure-Eisenchlorid) versetzt und mit Chloroform ausgeschüttelt. Bei vermehrtem (pathologischem) Indikangehalt ergibt das gebildete Indigoblau eine Blau- bis Violettfärbung in der Chloroformschicht. Normaler Harn weist lediglich eine Rosafärbung auf.

Literatur

  1. Hallmann L (1980) Klinische Chemie und Mikroskopie, 11. Aufl. Georg Thieme Verlag, Stuttgart/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations