Advertisement

Kovarianz

  • R.-D. HilgersEmail author
  • N. Heussen
  • S. Stanzel
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

covariance

Definition

Die Kovarianz ist ein Maß für die gemeinsame Variabilität und lineare Abhängigkeit zwischen 2 Merkmalen:
$$ {\mathrm{s}}_{\mathrm{x}\mathrm{y}}=\frac{1}{\mathrm{n}-1}\sum_{\mathrm{i}=1}^{\mathrm{n}}\left({\mathrm{x}}_{\mathrm{i}}-\overline{\mathrm{x}}\right)\times \left({\mathrm{y}}_{\mathrm{i}}-\overline{\mathrm{y}}\right) $$

Literatur

  1. Hilgers R-D, Bauer P, Scheiber V (2002) Einführung in die Medizinische Statistik. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Medizinische StatistikUniversitätsklinikum der RWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.DKFZ HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations