Advertisement

Hepatitis E-Virus (HEV)

  • A. Ehling
  • B. Gierten
  • T. ArndtEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 HEV

Englischer Begriff

hepatitis E virus

Beschreibung des Erregers

Das Hepatitis E-Virus ist ein nicht umhülltes, ikosaedrisches, ca. 32–34 nm großes Virus mit einzelsträngiger RNA. Es wird der Familie Hepeviridae und der Gattung Orthohepevirus zugeordnet. Die für den Menschen pathogenen Hepatitis E-Viren gehören zur Spezies Orthohepevirus A. Diese Spezies zählt bisher offiziell 7 Genotypen (HEV-1 bis -7), ein achter wurde 2016 neu beschrieben. HEV-1 und -2 kommen vor allem in asiatischen und afrikanischen Ländern mit niedrigem Hygienestandard endemisch vor und verursachen dort immer wieder größere Hepatitis E-Ausbrüche. Sie werden meist über kontaminiertes Trinkwasser oder Lebensmittel übertragen. Auch eine Übertragung von Mensch-zu-Mensch ist bei diesen Genotypen z. B. durch Schmierinfektion möglich. Der Mensch ist der einzige Wirt von HEV-1 und HEV-2. Die Genotypen HEV-3 und HEV-4 haben neben dem Mensch vor allem Schweine und andere Säugetiere als Wirt. Da eine...

Literatur

  1. Mitteilungen des Arbeitskreises Blut des Bundesministeriums für Gesundheit Hepatitis-E-Virus Stellungnahmen des Arbeitskreises Blut des Bundesministeriums für Gesundheit. Bundesgesundheitsbl (2015) 58:198–218.  https://doi.org/10.1007/s00103-014-2103-4. Springer, Berlin/Heidelberg 2014. https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/AK_Blut/Stellungnahmen/download/HEV.pdf?__blob=publicationFile
  2. Pischke S, Behrendt P, Bock CT, Jilg W, Manns MP, Wedemeyer H, Hepatitis E (2014) in Germany-an underreported infectious disease. Dtsch Arztebl Int 111(35–36):577–583.  https://doi.org/10.3238/arztebl.2014.0577CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  3. Woo PC, Lau SK, Teng JL, Cao KY, Wernery U, Schountz T, Chiu TH, Tsang AK, Wong PC, Wong EY, Yuen KY, New Hepatitis E (2016) Virus genotype in bactrian camels, Xinjiang, China, 2013. Emerg Infect Dis 22(12):2219–2221.  https://doi.org/10.3201/eid2212.160979CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbHIngelheimDeutschland
  2. 2.Immunologie, Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbHIngelheimDeutschland

Personalised recommendations