Advertisement

Haptoglobin

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

haptoglobin; hemoglobin-binding protein

Definition

Eine Gruppe strukturell und funktionell eng verwandter, in der Leber synthetisierter α2-Globuline, die positive Reaktanten der  Akute-Phase-Reaktion sind, Bindungs- und Transporteigenschaften für  Hämoglobin aufweisen und klinisch als sensitive Kenngröße der intravasalen Hämolyse dienen.

Synthese – Verteilung – Abbau – Elimination

Hp wird in den Hepatozyten als Einzelpeptidkette synthetisiert und posttranslational proteolytisch in eine kleinere aminoterminale α-Kette und eine wesentlich längere carboxyterminale β-Kette gespalten. Beide Ketten sind über eine Disulfidbrücke zu einem Kettenpaar verbunden, das wiederum durch eine Disulfidbrücke mit einem zweiten α-β-Paar zu einem tetrameren Molekül verbunden ist. Diese dem Aufbau von Immunglobulinen ähnelnde Grundstruktur ist durch einen ausgeprägten genetischen  Polymorphismusmit drei strukturell differenten Phänotypen (Hp...

Literatur

  1. Van Vlierberghe H, Langlois M, Delanghe J (2004) Haptoglobin polymorphisms and iron homeostasis in health and in disease. Clin Chim Acta 345:35–42CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations