Advertisement

Fullererde

  • T. ArndtEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 Bleicherde;  Lloyds-Reagenz

Englischer Begriff

Fuller’s Earth; Lloyd’s Reagent

Definition

Eine Aluminium-Magnesium-Silikat enthaltende Variante des Kaolins, deren Eigenschaften durch chemische und thermische Behandlung vielfach modifiziert wurde, weshalb eine klare Aussage zu Struktur und Zusammensetzung kaum möglich ist.

Beschreibung

Der Name leitet sich aus der früheren Verwendung für die Reinigung von Wolle durch Walken (engl. = full) in einem Fullererdeschlamm ab. Fullererde wurde u. a. Reaktionsansätzen zur Bestimmung von  Kreatinin mit der  Jaffe-Reaktion zugegeben, um  Pseudokreatinine zu binden und damit die Spezifität der Jaffe-Reaktion zu erhöhen.

Literatur

  1. MERCK-Index (2006) Whitehouse Station, MERCKGoogle Scholar
  2. Peake M, Whiting M (2006) Measurement of serum creatinine – current status and future goals. Clin Biochem Rev 27:173–184PubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbHIngelheimDeutschland

Personalised recommendations