Advertisement

Fibrosekenngrößen

  • A. M. GressnerEmail author
  • O. A. Gressner
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 Fibrosemarker

Englischer Begriff

markers of (liver) fibrosis

Definition

Nicht invasive, in Serum oder Plasma gemessene klinisch-chemische Kenngrößen (Biomarker), die das Ausmaß der Fibrose (Zunahme des Bindegewebeanteils), die Aktivität der Fibrogenese (Neusynthese des Bindegewebes) und/oder Fibrolyse (Abbau des neu synthetisierten Bindegewebes) in der Leber zu diagnostizieren gestatten.

Synthese – Verteilung – Abbau – Elimination

Ideale labormedizinische, im Vergleich zur histologischen Untersuchung einer Leberbiopsie nicht invasive Kenngrößen der Leberfibrose/-fibrogenese, die ein hohes Maß an diagnostischer Spezifität ( Spezifität, diagnostische) und Sensitivität ( Sensitivität, diagnostische) aufweisen, analytisch standardisiert sind und damit zu reproduzierbaren Ergebnissen führen, fehlen gegenwärtig. Einzelkenngrößen des erhöhten Kollagen-, Glykoprotein- und/oder Glykosaminoglykan- bzw. Proteoglykanstoffwechsels haben sich in der Labordiagnostik der Fibrose nicht...

Literatur

  1. Gressner AM, Rizk M, Gao C, Gressner OA (2010) Potential novel biomarkers for monitoring the fibrogenic process in liver. Arab J Gastroenterol 10:S12–S16CrossRefGoogle Scholar
  2. Irvine K, Wockner LF, Hoffmann I et al (2016) Multiple serum protein analysis identifies novel biomarkers of advanced fibrosis in patients with chronic liver disease with potential to improve diagnostic accuracy of established biomarkers. PLoS One 11(11):e0167001CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  3. Lee YA, Wallace MC, Friedman SL (2015) Pathobiology of liver fibrosis: a translational success story. Gut 64(5):830–841CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  4. Stasi C, Milani S (2016) Non-invasive assessment of liver fibrosis: between prediction/prevention of outcomes and cost-effectiveness. World J Gastroenterol 22(4):1711–1720CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Labor Dr. Wisplinghoff BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Labor Dr. Wisplinghoff KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations