Advertisement

Vermeidung von Rechtsfolgen

  • Bernhard Tenckhoff
  • Silvester Siegmann
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Kommen Unternehmer und Führungskräfte den Pflichten, die sie aufgrund ihrer Stellung im Unternehmen haben nicht nach, so liegt ein schuldhafter Verstoß vor. Steht dieser Verstoß in einem direkten Zusammenhang mit einem Schadensereignis, so setzen sie sich einem Haftungsrisiko aus. Sie können für ihr Fehlverhalten zur Verantwortung gezogen werden. Dies kann reichen von ordnungswidrigkeitsrechtlichen über strafrechtliche bis hin zu arbeitsrechtlichen Folgen. Rechtsfolgenwerden aber erst dann ausgelöst, wenn durch ein aktives Handeln oder schuldhaftes Unterlassen gegen Rechtspflichten verstoßen wurde.

Führungskräfte müssen einen überblick über die für ihr Aufgabengebiet einschlägigen Rechtsvorschriften haben. Tritt ein Unfall oder Schadensfall ein und kann hingegen die verantwortliche Führungskraft nicht den Nachweis erbringen, dass sie alles unternommen hat um den Eintritt zu verhindern, setzt sie sich Rechtfolgen aus.

Weiterführende Literatur

  1. Prof. Dr. Günter Schulz, Prof. Bernd Tenckhoff – Vernetztes Betriebssicherheitsmanagement als Teil der Unternehmensstrategie für die Zukunft – Sicherheitsingenieur 11/2004Google Scholar
  2. Ewald Siller, Jürgen Schliephacke – Fremdpersonal und Leiharbeitnehmer – Tiberius Verlag Google Scholar
  3. Bernd Tenckhoff – Anlagentechnik für elektrische Verteilernetze – Band 2 Arbeitssicherheit – 2. Auflage 1994 – VWEW/VDE-VerlagGoogle Scholar
  4. Bernd Tenckhoff – Teamarbeit – Prävention im sich wandelnden Versorgungsmarkt – Technische Überwachung, Oktober 1999Google Scholar
  5. Bernd Tenckhoff – Integrierte Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheit – BKK Bundesverband 6/2001Google Scholar
  6. Bernhard Tenckhoff – Haftung im Arbeitsschutz – die BG 122. Jahrgang September 2010Google Scholar
  7. Prof. Bernhard Tenckhoff: Richtiges Verhalten bei Haftungsrisiken im Arbeitsschutz – Haufe Lexware –Google Scholar
  8. Bernhard Tenckhoff, Silvester Siegmann – Neue Dimension der betrieblichen Managementsysteme – Basi Infoprint Herbst 2008Google Scholar
  9. Bernhard Tenckhoff, Silvester Siegmann – Betriebssicherheitsmanagement, Ganzheitliche Anforderungen erfordern ganzheitliche Systeme – DGUV Forum August 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Bernhard Tenckhoff
    • 1
  • Silvester Siegmann
    • 2
  1. 1.OstbevernDeutschland
  2. 2.Institut für ArbeitsmedizinHeinrich Heine Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations