Advertisement

Über den Sicherheitsgrad unbewehrter Betonkörper bei exzentrischem Kraftangriff

  • Heinrich Wohlers

Zusammenfassung

Unter dem Sicherheitsgrad einer irr irgendeinem Baustoff ausgeführten Baukonstruktion ist das Maß zu verstehen, um welches die in ungünstigster Form wirkende Belastung vervielfältigt werden muß, um den Einsturz hervorzurufen. Da im allgemeinen das Hooksche Spannungsgesetz der Statik solcher Baukonstruktionen zugrunde gelegt werden wird, so stellt das Verhältnis der Festigkeit des Baustoffes zur zulässigen Spannung die Sicherheit gegen Bruch dar. Folgt jedoch der Baustoff, wie im vorliegenden Fall der Beton, dem linearen Spannungsgesetz nicht, so ist von der Höchstbelastung ausgehend auf die zulässige Belastung zu schließen und für diese sind die auftretenden größten Spannungen in den ungünstigsten Belastungsfällen aufzusuchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • Heinrich Wohlers
    • 1
  1. 1.DelmenhorstDeutschland

Personalised recommendations