Advertisement

Zusammenfassung

Der Indikator ist eines der wichtigsten Instrumente für die verschiedensten Untersuchungen. Weil er für recht mannigfache Zwecke verwendbar ist, soll er in einem besonderen Kapitel besprochen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Rosenkranz, Der Indikator, ein vielbenutztes Werk; Pichler, Der Indikator; aus diesen beiden Werken und den Katalogen der Firmen kann man sich über die Einrichtung der Indikatoren und der Zubehörteile informieren.Google Scholar
  2. Indikator von Wayne, mit auf Drehung beanspruchter Feder, wird für Präzisionszwecke sehr gelobt in Burstall, Engineering 1898; vgl. Chevillard, Revue industrielle 1895, S. 201.Google Scholar
  3. Rosenkranz, Neuerungen an Indikatoren, Z. d. V. d. Ing. 1902, S. 1003.Google Scholar
  4. Maihak, Fortschritte im Bau von Indikatoren (zahlreiche schematische Abbildungen von Kaltfederinstrumenten), Z. d. V. d. Ing. 1907, S. 1908.Google Scholar
  5. Wilke, Hebel- und Kurbelhubminderer für den Antrieb der Papiertrommel des Indikators. Dingler 1914, S. 289, 328, 357.Google Scholar
  6. A Mader, Der Mikroindikator. Dingler 1912, S. 420, 433, 484.Google Scholar
  7. Lichtstrahlindikator v. Hospitalier, Z. d. V. d. Ing. 1902, S. 365, 1904, S. 1311. Google Scholar
  8. Hopkinsons optischer Indikator, Z. d. V. d. Ing. 1907, S. 2040, nach Engg. 25. 10. 1907.Google Scholar
  9. Optischer Indikator von Nägel, Z. d. V. d. Ing. 1908, S. 246; Forschgsarb. H. 54, S. 4.Google Scholar
  10. Optischer Indikator, beschrieben in Nusselt, Z. d. V. d. Ing. 1914, S. 365.Google Scholar
  11. Kirner, Optischer Interferenzindikator, Z. d. V. d. Ing. 1909, S. 1675; Forschgsarb. H. 88,Google Scholar
  12. Burstall, Indicating gas engines (Vergleich von mechanischen und optischen Indikatoren), Engg. 6. 8. 1909, S. 193; Engr. 10. 9. 1909, S. 259.Google Scholar
  13. A Wagener, Neuerungen an Indikatoren, Z. d. V. d. Ing. 1907, S. 1365.Google Scholar
  14. Wagener, Indizieren und Auswerten von Zeit- und Kurbelwegdiagrammen (Buch).Google Scholar
  15. Roser, Prüfung von Indikatorfedern, Z. d. V d. Ing. 1902, S. 1575. Forsches.-Arb. Heft 26.Google Scholar
  16. Förster, Beitrag zur Bestimmung der Federmaßstäbe, Z. d. V. d. Ing. 1903, S. 319.Google Scholar
  17. Eberle, Prüfung von Indikatorfedern, Zeitschr. des bayer. Dampfkessel-Revisions-Vereins, August 1901.Google Scholar
  18. Wiebe und Schwirkus, Beiträge zur Prüfung von Indikatorfedern, Z. d. V. d. Ing. 1903, S. 55.Google Scholar
  19. Wiebe, Temperaturkoeffizient bei Indikatorfedern, Forschgsarb. Heft 33.Google Scholar
  20. Wiebe und Leman, Untersuchungen ü. d. Proportionalität des Schreibzeuges bei Indikatoren, Forschungsarb. Heft 34.Google Scholar
  21. Staus, Einfluß der Wärme auf die Indikatorfeder, Forschgsarb. Heft 26/27.Google Scholar
  22. Sehwirkus, Über die Prüfung von Indikatorfedern. Auf Zug beanspruchte Indikatorfedern, Forschgsarb. Heft 26/27.Google Scholar
  23. Fliegner, Dynamische Theorie des Indikators (mathematische Entwicklungen über Massenschwingungen), Schweiz. Bauztg. Bd. 18, S. 27.Google Scholar
  24. Frese, Einfluß der Massenwirkung der Trommel, Z. d. V. d. Ing. 1900, S. 245.Google Scholar
  25. Frcse, Beeinflussung des Indikatordiagramms der Dampfmaschine durch die Art der Anbringung des Indikators; sehr lehrreicher Experimentalaufsatz, Z. d. V. d. Ing. 1885, S. 769.Google Scholar
  26. Goß, Einfluß langer Rohrleitung, Z. d. V. d. Ing. 1896, S. 743.Google Scholar
  27. Leitzmann, Versuche an Lokomotiven, zwangläufige Bewegung der Papiertrommel, Z. d. V. d. Ing. 1898.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1914

Authors and Affiliations

  • A. Gramberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations