Advertisement

Neuer Beweis eines Hauptsatzes der Theorie der periodischen Functionen von mehreren Veränderlichen

Aus dem Monatsbericht der Königl. Akademie der Wissenschaften zu Berlin vom November 1876
  • K. Weierstrass

Zusammenfassung

Eine Function f von n Veränderlichen (u 1, u 2, ... u n ) kann so beschaffen sein, dass für bestimmte Systeme constanter Grössen (P 1, P 2, ... P n ) bei beliebigen Werthen von u 1, u,2, ... u n die Gleichung
besteht. Die Function heisst alsdann periodisch, und jedes einzelne Grössensystem (P 1, P 2, ... P n ) ein Periodensystem derselben.**)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1900

Authors and Affiliations

  • K. Weierstrass

There are no affiliations available

Personalised recommendations